»Weiterbauen am Denkmal« Jahreskalender 2012

Kalender Deckblatt-web

Jahreskalender der Architektenkammer Sachsen und des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen

Der gemeinsame Jahreskalender 2012 des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen und der Architektenkammer Sachsen stellt Projekte im Schnittpunkt der Arbeit beider Herausgeber in den Mittelpunkt. Weiterbauen am Denkmal heißt – wenn es sich nicht um eine ausschließlich restauratorische Befassung handelt – in einem interessanten Spannungsverhältnis zu arbeiten. Die Ausdrucksform unserer Zeit und der Gestaltwille des Architekten heute treffen auf Bausubstanz, die wiederum Ergebnis der Arbeit früherer Baumeister und Architekten ist und uns Baugeschichte augenscheinlich und begreifbar im besten Sinne präsentiert. Nutzungsänderungen, notwendige Erweiterungen oder manchmal auch der bloße Erhalt zwingen uns zum Eingriff oder zur baulichen Ergänzung von Baudenkmalen. Die gezeigten Beispiele belegen, dass die Arbeit der Architekten, Garten- und Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner gleichermaßen vom Umgang mit Baudenkmalen berührt wird. Unabdingbar für ein qualitätvolles Ergebnis ist dabei eine gründliche Befassung mit dem Denkmal, seiner Geschichte und Substanz. Die Kenntnis und das Verständnis dessen sollten die Grundlage unserer Arbeit bilden.

Nicht zuletzt erwarten auch wir einen respektablen Umgang mit den heute geschaffenen Bauwerken.

Alf Furkert                                                           Prof. Dr. Rosemarie Pohlack
Präsident der Architektenkammer Sachsen       Sächsische Landeskonservatorin

 

Jahreskalender 2012 (pdf-Datei)