Werner Wendisch
Dipl.-Ing., Freier Architekt BDA

1932 in Chemnitz geboren

Ausbildung

Berufsausbildung Bau und Möbeltischler, Möbeltechniker
Architekturstudium Baufachschule Glauchau / TU Dresden

Berufliche Tätigkeiten

  • 1956 - 1958 Architekt Industriebau - Entwurfsbüro Chemnitz
  • 1959    Bauleiter im Stadtbaubetrieb Karl-Marx-Stadt
  • 1959 - 1963  Oberbauleiter Wiederaufbau Warenhaus Tietz
  • 1964   Architekt Hochbauprojektierung Karl-Marx-Stadt
  • 1965 - 1967  Wiederaufbau Fichtelberghaus
  • 1968 - 1970  Stadtarchitekt Kurort Oberwiesenthal
  • 1971 - 1972  Territorialplanung IFA Vertrieb
  • 1973 - 1989  Architekt und Leiter Planungsbüro Bauhütte St. Egidien
  • seit 1990  Eignes Büro

Mitgliedschaften und Ehrenamt

  • seit 1968  Zugelassener Sachverständiger für Grundstücksbewertung
  • seit 1991  Mitglied des Bundes Deutscher Architekten
  • seit 1991  Mitglied der Architektenkammer Sachsen
  • 1991 - 2001  Vorsitzender des Sachverständigenausschusses der Architektenkammer Sachsen
  • Mitglied des Sachverständigenausschuß der IHK
  • Ehrenmitglied der Architektenkammer Sachsen

Projekte, Wettbewerbe, Auszeichnungen ( Auswahl )

  • 1959 - 1963  Wiederaufbau Tietz Chemnitz
  • 1965 - 1967  Wiederaufbau Fichtelberghaus Oberwiesenthal
  • 1981   Architekturpreis des Bezirkes Karl-Marx-Stadt für architektonische Innenraumgestaltung der Gasträume Chemnitzer Hof
  • 1983   Architekturwettbewerb Letzte Posthalterei Zwickau
  • 1994 - 1999 Innenstadtplanungen Chemnitz, Wohn- und Geschäftshäuser An der Markthalle, Innere Klosterstrasse, Theaterstrasse
  • 1994   1. Sächsischer Staatspreis Schmidt Bank Annaberg
  • 1998 - 2001  Restaurierung der Villa Esche, Denkmal