Einladung zum Kammergruppenabend

an alle Mitglieder der Kammergruppen Leipzig und Westsachsen

der Architektenkammer Sachsen:

2. März  2011 , 18 Uhr 

Aula der »Alten Nikolaischule«
(Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig)   
__________________________________________________________
Thema :

Konjunkturpaket II

– was hat es gebracht ?

– wie geht es danach (jetzt) weiter ?


Im Frühjahr 2009 beschloss die Bundesregierung das Konjunkturpaket II als »Pakt für Beschäftigung und Stabilität« mit einem Volumen von 50 Milliarden Euro. Insbesondere die öffentlichen Investitionen sollten dazu beitragen, die größte Wirtschafts- und Finanzkrise der Nachkriegszeit zuüberwinden.


Das KP II hat im Jahr 2010 -  in schwieriger Zeit -  vielen Kollegen »Arbeit gegeben«. War das ein Vorgriff auf Planungsleistungen/ Bauleistungen  der nächsten Jahre? Ist das Geld für die Folgejahre nun »vorzeitig« verbaut?

Wie werden Bund, Land und Stadt nach Auslaufen der beiden Konjunkturpakete vom unvorhergesehen Wirtschaftsaufschwung profitieren und weitere Projekte planen und bauen lassen?


Referenten :  

Frau Baudirektorin Gerlind Berndt
Niederlassungsleiterin SIB Leipzig I


Frau Petra Förster
Niederlassungsleiterin SIB Leipzig II


Herr Raimund Krell
Amtsleiter Hochbauamt  Leipzig


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Crimmann, Vorsitzender KG Leipzig
Christiane Domke, Vorsitzende KG Westsachsen