»100 Tage Lunebach« Einladung zum Kammergruppenabend

 

 

am  29. Februar 2012 , 18 Uhr  

 

in der  Aula der »Alten Nikolaischule«    
(Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig)


Thema :     »100 Tage Lunebach«

 

Der Leiter des Stadtplanungsamtes Leipzig

Herr Jochem Lunebach

 

stellt sich und seine Ideen rund 100 Tagenach seiner Amtseinführung vor.

 

Inhaltliche Schwerpunkte :

 

- die Sicht des Amtsleiters/Stadtplaners auf Leipzig vor 100 Tagen und heute

 

- Welche Ziele gilt es zu erreichen, wo liegen seine Aufgabenschwerpunkte?

 

- Wie soll eine »Qualitätssicherung« der »Leipziger

Architektur« in Zukunft erfolgen?

 

- Was erwarten die Leipziger Architekten vom Leiter des SPA?

 

Selbstverständlich wird nach dem Vortrag ausreichend Zeit für Fragen, Hinweise und Diskussionen eingeräumt.

 

Zu Beginn der Veranstaltung startet die Bürgerliche Initiative der Freien Berufe in Leipzig


   »3 EURO für einen Picasso«

 

ihr Engagement unter den Mitgliedern der Architektenkammer.  

 

In ca. 15 Minuten werden Herr Dr. Hans-Werner Schmidt, Direktor des Museums der Bildenden Künste Leipzig, Herr Michael Faber, Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig, sowie Herr Dr. Thomas Lipp und Herr Detlef Amm von der Initiative »3 EURO für einen Picasso« Ihre Ideen zur Unterstützung des Museums der bildenden Künste durch (möglichst) alle Kolleginnen und Kollegen erläutern.  

 

Dr. Berthold Crimmann
Vorsitzender KG Leipzig

Christiane Domke
Vorsitzende der KG Westsachsen