25.04.2016

Chemnitzer Büros gewinnen EU-weit ausgeschriebenen Architektenwettbewerb zur Neu- und Umgestaltung des Technischen Museums Frohnauer Hammer

Das Chemnitzer Architekturbüro Keller GmbH, das seinen Entwurf gemeinsam mit dem Chemnitzer Landschaftsarchitekturbüro »sLandArt« Stefan Leiste einreichte, ging aus 81 teilnehmenden Büros aus ganz Deutschland, aber auch aus Madrid, Paris, London, Basel, Zürich, Wien und aus San Francisco als Sieger hervor. Dem Annaberger Stadtrat wird nun der Siegerentwurf vorgelegt.

Mehr Informationen