01.12.2017

Farbplanung und Farb-System: Verleihen Sie Ihrem Wissen Farbe

Farbtheorie, -wahrnehmung und -gestaltung in der Architektur

Freitag, 01.12.2017, 9:00–16:30 Uhr



Farbe beeinflusst in starkem Maße die Nutzung, Rezeption und Akzeptanz der gebauten Umwelt. Gerade in „schlechten Zeiten“ ist Farbe für die Gebiete Architektur und Design ein ebenso kostengünstiges wie wirksames Mittel, um Bauten einen individuellen Ausdruck zu verleihen und sich vom „Einheitsweiß“ abzuheben. Gelungene Farbgestaltung kann für jeden Architekten zur gebauten Öffentlichkeitsarbeit werden.

Die Teilnehmer erarbeiten sich eine fundierte Grundlage für „erfolgreiche“ Farbplanung und deren wirtschaftliche Umsetzung. Sie lernen geeignete Methoden und Werkzeuge für den Entwurf kennen und werden zur unmissverständlichen Kommunikation über Farbe befähigt. Im ganztägigen Basiskurs ergründen Sie wesentliche theoretische Prinzipien und wenden diese anhand von Übungsreihen in der Praxis an.

THEMEN:

– Farbe: Intuition oder objektivierbar? Ist Itten eigentlich noch relevant?
– Wer war Josef Albers? „... und wie kann eine Farbe so verschieden sein?“
– Farbenpsychologie, Farbenkontrastlehre, Vergleich aktueller Farbsysteme
– Vorteile einer neutralen Farbtheorie als Hersteller unabhängige Grundlage
– Aufbau des dreidimensionalen NCS-Farbenkörpers
– „Farben erkennen und benennen“, unmissverständliche Kommunikation über Farbe
– Farbstudien in Praxis, Industrie und Forschung
– Einfache und komplexe Übungen mit Mustern
– NCS-Arbeitsmittel und -methoden für Entwurfsumsetzung und Projekt-Realisation

„Vortrag mit Bildern: Streifzug durch die Welt der Farbe, historische und aktuelle Beispiele für Farbe in der Architektur von Bruno Taut über Corbusier bis Sauerbruch und Hutton.“




Referenten:
Dr. H. Kalthegener, Farbexpertin, Designerin, Dozentin, Farbstudio Dr. H. Kalthegener, Lorsch

Ort:
Haus der Architekten, Goetheallee 37, 01309 Dresden

Gebühr:
€ 95,- für Mitglieder AKS, IKS und anderer LK sowie deren MA, MA öffentlicher Dienst, Absolventen
€ 60,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 130,- für Gäste
+ € 28,- Sichtbuch mit dem Material (Übungsordner, obligatorisch)


zur Anmeldung