17.10.2017

"Bauzeit, Verzug, Behinderung sowie Planerhonorar bei gestörtem Planungs- u. Bauablauf"

Die Planung, Umsetzung und Einhaltung der Bauzeitabläufe ist für Architekten und Ingenieure in der gesamten Bauabwicklung von erheblicher Bedeutung. Die professionelle zeitliche Vorplanung ist dabei ebenso wichtig, wie die richtige Reaktion bei Bauzeitstörungen (Verzug und Behinderung). Auch Fragen eines zusätzlichen Planerhonorars stellen sich regelmäßig bei gestörten Abläufen. In unserem Seminar erhalten Sie kompakt und leicht verständlich u.a. Antworten auf diese Fragen.

Email-Kontakt: info@recht-bau.de

Weitere Informationen