19.05.2018 - 26.05.2018

Siena und die südliche Toskana

Fachexkursion für Architekten 2018

19.05.2018 – 26.05.2018



Die Reise in die südliche Toskana, bis weit ins 16. Jahrhundert hinein von Siena beherrscht, wählt diese als Inkunabel des Mittelalters verstandene Stadt als Standort. Der Siena-Kenner Matthias Quast führt zu den das Stadtbild wie das image Sienas prägenden Ensembles des Domes und der Piazza del Campo mit dem Rathaus. Dass Siena im Mittelalter jedoch ein ganz anderes Aussehen besaß, als es heute erscheint, wird vor allem anhand weniger bekannter Bauten erläutert. Ergänzend führen Ausflüge nach San Gimignano sowie ins südliche Senese, nach Pienza, der kleinen Idealstadt der Frührenaissance, in die Renaissancestadt Montepulciano und zu den Klöstern Sant’Antimo und San Galgano.



Referenten:
Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum | www.amphitheatrum.eu


Weitere Informationen