28.02.2018

Wirtschaftlichkeit von Energieeffizienzmaßnahmen

Workshop

in Kooperation mit der SAENA GmbH

Mittwoch, 28.02.2018, 09:00–16:30 Uhr



Im Workshop werden ausschließlich praktisch relevante Aufgabenstellungen behandelt.

Ausgehend von konkreten Beispielen werden zunächst die benötigten Grundlagen abgeleitet und verständlich dargestellt. Dies umfasst sowohl die gängigsten Bewertungsverfahren (Kapitalwert, Annuität, Vollständige Finanzpläne) als auch den wichtigen Problemkreis der Eingangswerte und Randbedingungen. Dieser Teil des Workshops wird in einer offenen Diskussion mit den Teilnehmern erarbeitet. Notwendige Formeln, Tabellen und Lösungsschemata werden als Skript bereitgestellt.

Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze für folgende Beispiele:

• Wirtschaftlichkeit von Dämmmaßnahmen am Gebäude
• Auswahl des wirtschaftlichsten Wärmeerzeugers
• Ist ein BHKW in einem vorhandenen Gebäude wirtschaftlich?
• Wie wirkt sich die Finanzierung auf die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage aus?
• Weitere Beispiele nach Priorität der Teilnehmer

Die Beispiele werden mit den Teilnehmern gemeinsam am Rechner in EXCEL umgesetzt.
Die dabei entstehenden Tabellen können später einfach auf eigene Projekte adaptiert werden.
Gern können die Teilnehmer auch eigene Beispiele aus ihrer gegenwärtigen Praxis in das Seminar mitbringen.

Methoden:
Workshop, Diskussion, Problemanalyse, Verallgemeinerung

Zielgruppe:
Architekten, Ingenieure, Energieberater mit Grundkenntnissen im Bereich der energieeffizienten Gestaltung von Gebäuden

Voraussetzung:
Grundkenntnisse der Tabellenkalkulation mit EXCEL sind von Vorteil.


Bitte eigenen Laptop mit installiertem Tabellenkalkulationsprogramm (EXCEL) mitbringen.


Die Fortbildungspunkte für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes wurden bei der dena beantragt.









Referenten:
Jörn Krimmling, Professor für Technisches Gebäudemanagement Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden; in Zusammenarbeit mit der SAENA GmbH

Ort:
Haus der Architekten, Goetheallee 37, 01309 Dresden

Gebühr:
€ 95,- für Mitglieder AKS, IKS und anderer LK sowie deren MA, MA öffentlicher Dienst, Absolventen
€ 60,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 130,- für Gäste



zur Anmeldung