03.02.2014

Presseinformation zur Baumesse Chemnitz vom 7. bis 9. Februar 2014

Malwettbewerb für Kinder und kostenlose Erstberatung für Bauinteressenten, Bauherren sowie Haus- und Wohnungseigentümer am Stand der Architektenkammer Sachsen und der Ingenieurkammer Sachsen

Vom 7. bis 9. Februar werden sich die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen auf der Baumesse Chemnitz 2014 wie gewohnt an einem gemeinsamen Stand präsentieren, um die Leistungsbilder der freien Architekten und unabhängigen Ingenieure einem interessierten Messepublikum vorzustellen. Im Mittelpunkt steht dabei ein informatives Fachvortragsprogramm, bei dem die Experten den Messebesuchern wertvolle Tipps zu Themen wie »Denkmalschutz und Energieeffizienz», »Lebensqualität und Innenraumgestaltung«, »Vermeidung von Schimmelpilzen« und »Barrierefreies Bauen« geben sowie Rede und Antwort stehen.

Erstmalig findet 2014 am Messestand der Architektenkammer Sachsen und der Ingenieurkammer Sachsen ein Malwettbewerb für Kinder statt. Damit sollen auch Eltern die Möglichkeit erhalten, die Vorträge und das Beratungsangebot der Kammern intensiver zu nutzen. Der Malwettbewerb wird freundlich unterstützt durch die Messe Chemnitz und die Zeichenbedarf Weissbrod GmbH.

In der Halle 1 am Stand T1/T2 bieten die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen neben einem hochwertigen Fachprogramm auch ganztags Bauherrenberatungen an.
Weitere Informationen zur kostenlosen Bauherren-Erstberatung bieten
•    die Architektenkammer Sachsen unter +49 371 6942-13 (Ansprechpartner Frau Kascha) sowie
•    die Ingenieurkammer Sachsen unter +49 351 43833-60 (Ansprechpartner Frau Erbgen).

Das Gesamtprogramm ist zu finden unter:
www.baumesse-haus.de oder www.aksachsen.org


Uta Kascha    
Kammerbüro Chemnitz    
Architektenkammer Sachsen    
Tel.: +49 371 6942-13    
chemnitz@aksachsen.org

Michael Münch
Referatsleiter Politik und Wirtschaft
Ingenieurkammer Sachsen
Tel.: +49 351 43833-66
redaktion@ing-sn.de