18.06.2014

Schüler im Haus der Architekten – Ergebnisse einer neuen Projektreihe zur Architekturvermittlung an sächsischen Schulen


Am Dienstag, 24. Juni 2014, findet im Rahmen des diesjährigen "Tag der Architektur" die Abschlussveranstaltung des Projekts "Architekturvermittlung an sächsischen Schulen" statt. Ab 11:00 Uhr treffen sich alle Projektteilnehmer aus dem aktuellen Schuljahr und Interessenten im Haus der Architekten, Goetheallee 37 in Dresden. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Besonders die Vielfalt der entstandenen Projekte und die gelungene Kooperation zwischen Schule und Berufswelt sind erfolgversprechend für eine neue Projektrunde im kommenden Schuljahr. Neben Informationen zum Projekt und zur Durchführung in 2014/2015, werden die Schüler ihre Ergebnisse präsentieren und die entstanden Kunstwerke und Modelle ausstellen. Medienvertreter und Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. 

Im vergangenen Schuljahr startete die Stiftung Sächsischer Architekten dieses neue Projekt zur Erweiterung und Verbesserung von Architekturvermittlung an Schulen in Sachsen. Im Pilotprojekt fanden sich vier Teams aus jeweils einer Schule und einem Architekten zu-sammen. Sie erschlossen sich je ein Gebäude oder einen Architekturkomplex. Ergänzend zur theoretischen Annäherung konnten sich die Schüler auch praxisorientiert und künstle-risch mit den Objekten auseinandersetzen und die Grundlagen der Arbeit eines Architekten kennenlernen. Entwickelt und durchgeführt wurde das Projekt vom Büro Bauexpedition, das seit sieben Jahren erfolgreich Projekte im Bereich Architekturvermittlung umsetzt. 

Vier Oberschulen aus dem Vogtland und dem Westerzgebirge nahmen am Pilotprojekt teil: Die Seminarschule und die Geschwister-Scholl-Schule Auerbach, die Oberschule Westerz-gebirge Bad Schlema und die Oberschule Oelsnitz. Gegenstand der Untersuchungen waren die Lutherkirche in Ellefeld, die Burg Schönfels in Lichtentanne, das Stadtbad in Chemnitz und der Marktplatz von Oelsnitz. In Zukunft sollen möglichst viele Schüler an Architektur und Gestaltung herangeführt werden. Nachhaltige Strukturen sollen entstehen, um Architektur fest in die Schularbeit zu integrieren. 

Bei Interesse, Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich an:
fragen@bauexpedition.de oder www.bauexpedition.de

Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern druckfähiges Bildmaterial zu.

Mit freundlichen Grüßen
Marén Schober


Stiftung Sächsischer Architekten
Marén Schober M. A. 
Öffentlichkeitsarbeit
Haus der Architekten
Goetheallee 37
01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-35
Fax: +49 351 31746-44
info@stiftung-saechsischer-architekten.de
www.stiftung-saechsischer-architekten.de