27.01.2017

Architektur schafft Lebensqualität – Tag der Architektur 2017

Melden Sie Ihr Objekt, Ihre Veranstaltung oder Ihr offenes Büro bis 31. März an!

Am 24. und 25. Juni findet wieder der bundesweite Tag der Architektur – in diesem Jahr unter dem Motto "Architektur schafft Lebensqualität" – statt. Zum 21. Mal sollen sich an diesen Tagen auch in Sachsen wieder zahlreiche Architekturen und Büros für die Besucher öffnen. Bauherren und Architekturinteressierte haben die Möglichkeit mit Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner locker und unverbindlich ins Gespräch zu kommen, können über Objekte und Projekte, über Fragen zu Architektur und Baukultur diskutieren.

Bis zum 31. März können sich auch private und öffentliche Bauherren, Verbände und Organisationen zum Tag der Architektur 2017 anmelden. Angesprochen sind Bauherrschaften aller Couleur und alle anderen Interessenten. Beteiligen Sie sich mit Gebautem und Geplantem, laden Sie zu Ausstellungen, Führungen, Events usw. ein oder öffnen Sie das eigene Architekturbüro. Gefragt sind Ihre vielen guten Ideen. 

Wie in jedem Jahr wird das Programm ab Ende April im Internet unter tda.aksachsen.org veröffentlicht. Das Programmheft liegt ab Mitte Mai in öffentlichen Einrichtungen aus bzw. kann über die Architektenkammer Sachsen bestellt werden. Und bundesweit steht für alle Besucher unter <<http://mobil.tag-der-architektur.de>> eine App zur Verfügung.

Anmeldung und Informationen zum Tag der Architektur 2017:
tda.aksachsen.org oder www.aksachsen.org
und im Kammerbüro Leipzig der Architektenkammer Sachsen
Telefon +49 341 9605883 | elke.nenoff@aksachsen.org

Mit freundlichen Grüßen
Marén Schober

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A. 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Haus der Architekten
Goetheallee 37 
01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-35 
Fax.: +49 351 31746-30
maren.schober@aksachsen.org
www.aksachsen.org