27.08.2012

Präsentation von Horst Witter im HAUS DER ARCHITEKTEN

In der Ausstellungsreihe "Präsentationen" gibt vom 3. bis 27. September 2012 im HAUS DER ARCHITEKTEN, Goetheallee 37 in Dresden Horst Witter, Freier Architekt BDA aus Dresden Einblicke in seine Arbeit.

Der 1937 in Dresden geborene Witter studierte nach Abschluss der Schule und einer Maurerlehre an der Technischen Hochschule Dresden, Fachrichtung Architektur. Danach war er bis heute als Architekt tätig, unter anderem am Entwurfsinstitut der TH Dresden bei Prof. Schaarschmidt, in der Bauakademie Berlin bei Prof. Henselmann, Industrieprojektierung Berlin und im Ingenieurbüro Ottendorf-Okrilla, Baukombinat Dresden. Seit 1989 arbeitet er freischaffend als Formgestalter und seit 1990 als freier Architekt mit eigenem Architekturbüro. Horst Witter hat auch das Nachwende-Dresden mitgestaltet, wie zum Beispiel das Gebäude von Commerzbank und Haus des Buches am Dr.-Külz-Ring.

Zur Vernissage am 5. September, 18:00 Uhr wird herzlich eingeladen!

Die Ausstellung ist von Montag – Freitag jeweils 8:30 – 16:30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Auf Wunsch sende ich druckfähiges Bildmaterial zu.

Mit freundlichen Grüßen
Marén Schober

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A.
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 351 31746-35
pr@aksachsen.org