26.09.2014

Erstellung eines prüffähigen Schallschutznachweises – Ausgebucht!

Workshop

Freitag, 26.09.2014, 9:00–18:00 Uhr



Der Workshop beinhaltet die Erstellung eines „prüffähigen Schallschutznachweises“ nach Forderungen der Bauordnung für beispielhafte Objekte mit Hilfe eines EDV-Programms. Jeder Teilnehmer erhält die allgemeinen Seminarunterlagen des Referenten und die Rechenbeispiele. Des Weiteren wird ein Ausblick auf die Anforderungen von neuen Regelwerken (E DIN 4109, VDI 4100:2012) gegeben.

INHALT:

– Festlegung der Schallschutzanforderungen/Schallschutzempfehlungen,
– Durchführung der Nachweisführung für schallübertragende Bauteile anhand eines EDV-Programms
(DÄMMWERK) nach Methodik des Beiblatts 1 zu DIN 4109 sowie nach DIN ISO EN 12354
– Erstellung eines prüffähigen Schallschutznachweises
– Empfehlungen der VDI Richtlinie 4100:2012
– Entwurf der DIN 4109: 2006
– DEGA-Schallschutzausweis

Bitte eigenen Laptop mitbringen!




Referenten:
Dr.-Ing. S. Baradiy, ö.b.u.v. Sachverständiger für Thermische Bauphysik und Bauakustik, Dipl.-Ing. (FH) D. Jerusel. zertifizierter Prüfer der Gebäudeluftdichtheit im Sinne der EnEV

Ort:
An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

Gebühr:
€ 72,- für Mitglieder AKS, ingks und deren Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlichen Dienst
€ 36,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 108,- für Gäste



zur Anmeldung