27.09.2014

Bauphysik in der Praxis: Wärmeschutz und Energieeinsparung im Hochbau – Die Umsetzung der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 und DIN 4108-2:2013 in der Praxis – Ausgebucht!

Workshop

Samstag, 27.09.2014, 9:00–18:00 Uhr





Der Workshop beinhaltet die Erstellung eines „prüffähigen Nachweis“ nach Forderungen der einschlägigen Regelwerke für ein Beispielgebäude mit Hilfe eines EDV-Programms. Jeder Teilnehmer erhält die allgemeinen Seminarunterlagen des Referenten und die Rechenbeispiele.

ES WERDEN AUSZUGSWEISE FOLGENDE INHALTE VERMITTELT:

– Ermittlung der wärmeübertragenden Umfassungsflächen und Volumina
– Ermittlung der U-Werte der opaken Bauteile nach DIN EN ISO 6946; Prüfung des
Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2
– Ermittlung der U-Werte der transparenten Bauteile nach DIN EN ISO 10077-2 und DIN 4108-4
– Ermittlung des Temperaturfaktors f nach DIN 4108-2
– Wärmebrückensimulation, Ermittlung des längenbezogenen Wärmedurchlasskoeffizienten nach
DIN EN ISO 102-2
– Festlegung der Wärmeschutzanforderungen
– Nachweis nach der gültigen Energieeinsparverordnung für Wohngebäude (DIN 4108-6 und DIN 4701-10)
– Nachweis nach der gültigen Energieeinsparverordnung für Nichtwohngebäude (DIN V 18599)
– Sommerlicher Wärmeschutz nach EnEV und DIN 4108-2
– Feuchteschutz nach DIN 4108-3, EN ISO 13788
– Erstellung eines Luftdichtheitskonzeptes
– Erstellung eines Lüftungskonzeptes nach DIN 1946-6 für Wohngebäude
– Erstellung eines DENA Energiepasses
– Erstellung eines KfW-CO2 Minderung – Nachweises

Bitte eigenen Laptop mitbringen!




Referenten:
Dr.-Ing. S. Baradiy, ö.b.u.v. Sachverständiger für Thermische Bauphysik und Bauakustik, Dipl.-Ing. (FH) D. Jerusel. zertifizierter Prüfer der Gebäudeluftdichtheit im Sinne der EnEV

Ort:
An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

Gebühr:
€ 72,- für Mitglieder AKS, ingks und deren Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlichen Dienst
€ 36,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 108,- für Gäste



zur Anmeldung