30.04.2015 - 03.05.2015

Architektur der Moderne in Tschechien

Fachexkursion für Architekten 2015

Von Jugendstil und Kubismus bis zur frühen Moderne einer ganzen Stadt

30.04.2015 – 03.05.2015



4-tägige Busreise von Dresden über Prag nach Brno und Zlin

Unsere Reise führt von Prag über Brno bis nach Zlin. In Prag finden wir neben Jugendstil auch eine Vielfalt des Kubismus. Brno, die Hauptstadt Mährens, ist geradezu bekannt für seine starke und ausgeprägte Moderne. Hier werden wir viele Beispiele moderner Architektur der 20er und 30er Jahre sehen, und natürlich wird die berühmte Villa Tugendhat von Mies van der Rohe nicht fehlen. Die südöstlich gelegene Kleinstadt Zlin entwickelte sich ab den frühen 20ern bis in die 60er Jahre zu einer modernen Stadt des 20. Jahrhunderts. Ein Prototyp der fortschrittlichsten Auffassungen dieser Zeit? Reißbrettstadt oder soziales urbanes Gefüge? Internationale Architekten wie Le Corbusier nahmen regen Anteil am Baugeschehen, das ausgehend von den BAT’A-Schuhwerken alle erforderlichen Bauten für Arbeiten, Wohnen und Leben umfasste. Wie zeigt sich die Stadt heute, fast 100 Jahre später?

Start/Ende: Chemnitz/Dresden
340-370,00 € in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl
Fahrt im Reisebus /Ü/F/ alle Eintritte + Führungen/ Reisebegleitung

Informationen/Kontakt:
Martina Wutzler, Dipl.-Ing. Architektin
Kunst- und Architekturführungen „kultur-zu-fuss“
info@kultur-zu-fuss.de
www.kultur-zu-fuss.de
Tel.: 0371 3314131 bzw. 0178 3743258

Reiseleitung:
Dipl.-Ing. M. Wutzler, Architektin, Kunst- und Architekturführungen „kultur-zu-fuss“, www.kultur-zu-fuss.de
Orte:
Chemnitz, Dresden, Prag, Brno, Zlin




Ort:
Tschechien

Gebühr:
340-370,00 € in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl
Fahrt im Reisebus /Ü/F/ alle Eintritte + Führungen/ Reisebegleitung



Weitere Informationen