11.09.2015

Tagesfahrt nach Pilsen – in die Europäische Kulturhaupstadt

Fachexkursion für Architekten 2015

Freitag, 11.09.2015, 7:00–20:00 Uhr



Pilsen als eine der beiden Kulturhauptstädte Europas 2015 hat in seiner Innenstadt merklich viel unternommen. Alles ist gut aufgefrischt, in alten Gemäuern aus sämtlichen Zeitepochen finden sich heute spannende neue Cafés und Kneipen – die Gastlichkeit der Tschechen ist bekannt. Der große zentrale Marktplatz mit Hauptkirche ist das lebendige Herzstück der Stadt. Die alte und die neue große Synagoge sind sehenswert, v. a. die unscheinbare alte Synagoge mit ihrer besonderen Geschichte. Daneben werden erstmals einige besondere Highlights der Moderne gezeigt: zwei Wohninterieurs von Adolf Loos. Ein neuer Theaterbau von 2014, Ausstellungen und Performances in alten Industrieobjekten sowie Kleinkunst und Gastronomie im neu gestalteten Grünen Gürtel um die Altstadt laden ein.

Busreise von Chemnitz über Karlsbad nach Pilsen und zurück.

Anmeldung:
bis spätestens: 31. August 2015
Durchführungsgarantie mit Bus ab 15 Teilnehmer, darunter Fahrgemeinschaften mit eigenem PKW

Reisebegleitung:
Dipl.-Ing. M. Wutzler

Informationen/Kontakt:
Dipl.-Ing. Martina Wutzler, Architektin und Gästeführerin
Kunst- und Architekturführungen „kultur-zu-fuss“
info@kultur-zu-fuss.de
www.kultur-zu-fuss.de
Tel.: 0371 3314131 bzw. 0178 3743258



ABLAUF:

11:00 Uhr Kleine Stadtführung, Zentrum
12:30 Uhr kurze individuelle Mittagspause
13:00 Uhr Besichtigung von zwei Adolf Loos Wohninterieurs
15:00 Uhr Nachmittag optional: Rundgang zum Theater, Besuch der beiden Synagogen oder individuell der Westböhmischen Galerie in den Mastnè Kràmy bzw. der Ausstellungen im Westböhmischen Museum
17:00 Uhr Rückfahrt
20:30 Uhr Ankunft in Chemnitz



Referenten:
Dipl.-Ing. M. Wutzler, Architektin und Gästeführerin, Kunst- und Architekturführungen „kultur-zu-fuss“, www.kultur-zu-fuss.de

Ort:
Treffpunkt: Ecke Zschopauer-/Moritzstraße in Chemnitz zur Busfahrt nach Pilsen

Gebühr:
75,00 €
Leistungen: Fahrt im Reisebus, Eintritte, Führungen und Reiseleitung vor Ort



zur Anmeldung