11.11.2016

AUSGEBUCHT: Sächsisches Vergabesymposium 2016

Freitag, 11.11.2016, 13:00–17:00 Uhr



Am 11. November 2016 wird als gemeinsame Veranstaltung des Ausschusses für Bau- und Berufsrecht und des Ausschusses Wettbewerb und Vergabe der Architektenkammer Sachsen mit der Akademie nunmehr zum 6. Mal das "Sächsische Vergabesymposium" im Haus der Architekten in Dresden stattfinden.
Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, über Veränderungen im Vergaberecht zu informieren und aktuelle Aspekte der Vergabe von Planungsleistungen und des Wettbewerbswesens vorzustellen.
Darüber hinaus soll die Vernetzung und der Austausch zwischen der Auftraggeberseite und den dienstleistenden Architekten gefördert werden.

Als Teilnehmerkreis werden neben Architekten und Landschaftsarchitekten vor allem öffentliche und private Auftraggeber angesprochen.



ABLAUF:

13:00 Uhr Begrüßung
Dr.-Ing. Ullrich Kremtz, Freier Architekt, Vorsitzender Ausschuss Bau- und Berufsrecht AKS, Dresden
13:15 Uhr Die Beschaffung von Architekten- und Ingenieurleistungen nach dem neuen Vergaberecht 2016
RA Rainer Fahrenbruch, Justiziar AKS, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Rechtsanwälte Heimann Hallermann, Dresden
14:00 Uhr Die neue Vergabeverordnung – VgV praktisch
Dipl.-Ing. Oliver Voitl, Architekt und Stadtplaner, Referent für Vergabe und Wettbewerb ByAK, München
14:45 Uhr Pause
15:00 Uhr Erfahrungsbericht zum Wettbewerb "Neubau KITA Schützenplatz in Bautzen"
Juliane Naumann, Bürgermeisterin Dezernat II – Bauwesen, Bautzen
15:30 Uhr Die VgV in der Anwenderpraxis – Erfahrungen aus der Verfahrensbetreuung
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dorit Landgraf, Projektmanagerin hpm Henkel Projektmanagement GmbH, Dresden
16:00 Uhr Erfahrungsaustausch und Diskussion
Moderation: Dipl.-Ing. Oliver Stolzenberg, Freier Architekt, Vorsitzender Ausschuss Wettbewerb und Vergabe AKS, Dresden



Referenten:
RA R. Fahrenbruch, Justiziar AKS, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Rechtsanwälte Heimann Hallermann Dresden; Dipl.-Wirtsch.-Ing. D. Landgraf, Projektmanagerin hpm Henkel Projektmanagement GmbH, Dresden; J. Naumann, Bürgermeisterin Dezernat II – Bauwesen, Bautzen; Dipl.-Ing. O. Stolzenberg, Freier Architekt, Vorsitzender Ausschuss Wettbewerb und Vergabe AKS, Dresden; Dipl.-Ing. Oliver Voitl, Architekt und Stadtplaner, Referent für Vergabe und Wettbewerb ByAK

Leitung:
Dr.-Ing. U. Kremtz, Freier Architekt, Vorsitzender Ausschuss Bau- und Berufsrecht AKS, Dresden

Ort:
Haus der Architekten, Goetheallee 37, 01309 Dresden

Gebühr:
kostenfrei