22.11.2016

Sachverständigentätigkeit im Gerichtsauftrag – Tatsachenfeststellung, Ortsbesichtigung und Beweissicherung

gemeinsame Veranstaltung mit dem Institut für Sachverständigenwesen e.V.

Dienstag, 22.11.2016, 9:00–17:00 Uhr





Zu den Aufgaben des Gerichtsgutachters gehört die sachkundige Tatsachenfeststellung. Sie erfahren in diesem Seminar u. a. die verfahrensrechtliche Bedeutung der sachkundigen Tatsachenfeststellung in Zivil- und Strafprozess, welche Tatsachenquellen in Frage kommen können und was bei der Durchführung einer Ortsbesichtigung zu beach-
ten ist. Inhalt des Seminars ist ebenfalls das selbständige Beweisverfahren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über die Internetseite des IfS e.V. (Button Anmeldeformular).





Referenten:
M. Hofmeister, Vizepräsident Landgericht Augsburg a.D.; gemeinsame Veranstaltung mit dem Institut für Sachverständigenwesen e.V., Köln

Ort:
Kammerbüro Chemnitz, An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

Gebühr:
€ 230,-