13.06.2017

Nachfolgeregelung, Bürobewertung und Nachfolger- und Partnersuche

Dienstag, 13.06.2017, 9:00–13:00 Uhr



Was ist mein Büro wert? Wann muss ich die Übergabe planen? Wann bin ich „alt“ genug, um an den Ruhestand denken zu dürfen? Und vor allem: Wo und wie finde ich einen fachlich und menschlich passenden Kandidaten, dem ich meine Mitarbeiter und Projekte anvertrauen möchte? Wird dieser das Büro in meinem Sinne weiterführen? Diesen und anderen Fragen müssen sich Büroinhaber stellen, wenn es um die Nachfolgeregelung geht. Für sie zählen diese Planungen zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen überhaupt.

Aber auch junge Architekten, die sich selbständig machen wollen bzw. expandieren möchten, sollten sich mit diesen Themen beschäftigen. Denn wie soll man für sein aufstrebendes, junges Büro einen Teilhaber finden, ohne den Unternehmenswert zu kennen? Eine Bürowertermittlung ist hier der erste Schritt und kann Klarheit schaffen – für alle Beteiligten. Für den, der sucht und für den, der gerne einsteigen möchte.

Die Planung der Büronachfolge ist möglichst rechtzeitig anzugehen. Dabei stehen nicht nur rechtliche und steuerliche Aspekte im Vordergrund. Neben den finanziellen und betriebswirtschaftlichen spielen auch die persönlichen, zwischenmenschlichen und familiären Fragestellungen eine wichtige Rolle. Das Seminar will bei der Bürobewertung, Nachfolger- und Partnersuche Orientierung bieten.

Nachfolgeregelung
a) Rahmenbedingungen/Ausgangssituation
b) Zentrale Fragestellungen, Beispiele:
- Wann sollte mit der Nachfolgeplanung begonnen werden?
- Ist mein Büro fit für die Nachfolgeregelung?
- Kann man den Nachfolger erziehen?
- Lässt sich die Übergabe planen?
- Wie werden unnötige Konflikte vermieden?
- Was macht der Senior danach?
- Welches sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Nachfolgeregelung?

Bürobewertung
a) Verschiedene Methoden/Verfahren am Markt
b) Bürobewertung nach dem Statuswertverfahren, mit dem Ziel der Festlegung eines realistischen Kaufpreises/Bürowertes

Grundsätzliche rechtliche und steuerliche Aspekte der Nachfolgeregelung
a) Welche Gesellschaftsformen kommen in Frage?
- Partnerschaftsgesetz etc.
b) Was sollte im Vertrag festgelegt werden?
- Festlegung Vertragsparameter etc.

Nachfolger- und Partnersuche
a) Wo und wie findet man einen geeigneten Nachfolger- und oder Partner?
- Intern oder Extern, Persönlich oder Anonym?
- Welche Möglichkeiten der externen Suche gibt es?
b) Wie fit ist dieser für die Büroübernahme, Stichwort: Nachfolgerbegleitung?
- Unternehmerkompetenzen
- Persönlichkeitsmerkmale
- Übergangsregelung
- Weitere Büroentwicklung


Zielgruppen:
1. Büroinhaber, die ihre Nachfolge regeln möchten und sich allgemein dazu informieren wollen.
2. Junge Architekten, mit dem Ziel der Existenzgründung. Sie können mehr über die Vorteile einer
Selbstständigkeit mittels anfänglicher Partnerschaft und späterer Übernahme erfahren.




Referenten:
Dipl.-Betriebswirt (FH) A. Preißing, MBA, Vorstand Dr.-Ing. Preißing AG – Unternehmer-Beratung für Architekten und Ingenieure, Leonberg

Ort:
Haus der Architekten, Goetheallee 37, 01309 Dresden

Gebühr:
€ 65,- für Mitglieder AKS, IKS und anderer LK sowie deren Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlichen Dienst
€ 40,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 100,- für Gäste



zur Anmeldung