05.09.2017

BIM-Workshop – Von der Theorie zur Praxis

Welche Schritte sind für eine erfolgreiche Einführung der BIM-Planungsmethode notwendig?

Dienstag, 05.09.2017, 9:00–17:00 Uhr



Stehen Sie vor der Herausforderung, Building Information Modeling in Ihrem Unternehmen einzuführen? BIM-Experten der Architektenkammer Sachsen, der Ingenieurkammer Sachsen, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden sowie weiterer Partner im BIM-Netzwerk Mitteldeutschland möchten Sie dabei unterstützen, BIM wirkungsvoll in Ihrem Unternehmen einzuführen und gewinnbringend zu nutzen. Profitieren Sie von den umfangreichen Erfahrungen des Netzwerkes und lernen Sie, welche Bereiche Ihres Unternehmens von der BIM-Einführung betroffen sind und welche Aspekte Sie unbedingt beachten müssen, damit dies gewinnbringend gelingt.


ABLAUF:

08:30 Uhr Einlass, Registrierung der Teilnehmer
09:00 Uhr Begrüßung
Dipl.-Ing. Silvio Lux, Freier Architekt, Plauen, Leiter Arbeitskreis BIM AKS
Prof. Dr. agr. Knut Schmidtke, Prorektor für Forschung und Entwicklung, HTW Dresden
09:10 Uhr Die BIM-Methode – Modellierung und Management
Prof. Dr.-Ing. Christian Clemen, HTW Dresden, Fakultät Geoinformation, Fachgebiet CAD/Virtual Reality; Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser, BTU Cottbus - Senftenberg, Fakultät Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme, Fachgebiet Fabrikplanung und Fabrikbetrieb
10:40 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Den roten Faden finden. So gelingt die BIM-Einführung im Unternehmen!
Ben Kreißig, Wenzel Gierlich, CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Chemnitz
12:15 Uhr Fördermöglichkeiten bei der Einführung von BIM
Jörg Salomon, Projektleiter RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung, Dresden
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Umsetzung im Architekturbüro – Methodik, Zusammenarbeit, Workflow, Organisation
Dipl.-Ing. Silvio Lux, Freier Architekt, architekturlux, Plauen

Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros
Dipl.-Ing. (FH) Mike Hartmann, FUCHS Ingenieurbüro für Verkehrsbau GmbH, Chemnitz
Danilo Klitzsch, Ingenieurbüro Lehmann+Partner, Burkhardtsdorf/Chemnitz
15:00 Uhr Kaffeepause
15:20 Uhr BIM-gerechte Vertragsgestaltung und Haftungsfragen
Prof. Dr. jur. habil. Willi Vock, HTW Dresden, Fak. Wirtschaftswissenschaften, Professur Recht
16:50 Uhr Schlusswort
Dipl.-Ing. Erik Schindler, Vorstand und Leiter AG BIM IKS, Ingenieurbüro Schulze & Rank Ingenieurgesellschaft mbH, Chemnitz
17:00 Uhr Ende



Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Chr. Clemen, HTW Dresden, Fakultät Geoinformation, Fachgebiet CAD/Virtual Reality; Dipl.-Ing. (FH) M. Hartmann, FUCHS Ingenieurbüro für Verkehrsbau GmbH, Chemnitz; D. Klitzsch, Ingenieurbüro Lehmann+Partner, Burkhardtsdorf/Chemnitz; B. Kreißig, W. Gierlich, beide CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Chemnitz; Dipl.-Ing. S. Lux, Freier Architekt, Plauen, Leiter Arbeitskreis BIM AKS; Prof. Dr.-Ing. P. Näser, BTU Cottbus - Senftenberg, Fakultät Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme, Fachgebiet Fabrikplanung und Fabrikbetrieb; J. Salomon, Projektleiter RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung, Dresden; Prof. Dr. agr. K. Schmidtke, Prorektor für Forschung und Entwicklung, HTW Dresden; Prof. Dr. jur. habil. W. Vock, HTW Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Professur Recht

Ort:
HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden
Raum: Hörsaal S 239 (Audimax) im S-Gebäude


Gebühr:
€ 95,- für Mitglieder AKS, IKS und anderer LK sowie deren MA, MA öffentlicher Dienst, Absolventen
€ 60,- für ermäßigte Architekten und Ingenieure, Studenten
€ 130,- für Gäste



zur Anmeldung