Ingo Fischer
Dipl.-Ing. Architekt, Regierungsbaumeister

Fischer Ingo  AKS9546

geboren 1968 in Olbernhau/Erzgeb.
Wohnort Leipzig

Ausbildung

  • 1989 – 1996  Hochschule für Architektur und Bauwesen, Weimar
  • 1992 – 1993  Universitat de Catalunya – Escola Technica i Architectura, Barcelona
  • 1991 – 1995  Praktika in Wien, Berlin, Leipzig und Weimar
  • 1996             Diplom an der Bauhaus-Universität Weimar

Berufliche Tätigkeiten

  • 1996 – 1997   Architekt in Leipzig
  • 1997 – 1999   Referendariat für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst in Bayern
  • 1999             Große Staatsprüfung an der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren, München
  • Staatshochbauamt Leipzig sowie Niederlassung Leipzig II im Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB), Bereich Planungs- und Baumanagement, Hochschulbau sowie Allgemeiner Landesbau, Sachgebietsleiter Hochbau, zuständig für die strategisch bauliche Entwicklung und Unterhaltung von Liegenschaften und Gebäuden der Universität Leipzig, der Sächsischen Akademie und Dritter
  • Durchführung zahlreicher Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie unterschiedlicher Wettbewerbsverfahren und Kunst am Bau

Ehrenamt

  • 2001 – 2005   4. Legislatur, Mitglied im Ausschuss für Bau- und Berufsrecht der AKS
  • 2005 – 2009   5. Legislatur, Mitglied im Ausschuss für Bau- und Berufsrecht der AKS
  • 2013 – 2017   7. Legislatur, Mitglied der Vertreterversammlung der AKS und Mitglied des Schlichtungsausschusses der Architektenkammer Sachsen
  • seit 2015    Mitglied des Fachausschusses „Stadtentwicklung und Bau“  der Stadt Leipzig sowie
  • Mitglied des Sachverständigenforums „Kunst im öffentlichen Raum“ der Stadt Leipzig