Johannes Böhm
Dipl.-Ing., Freier Architekt

geboren 1936, Wohnort 01189 Dresden

Ausbildung 

  • 1955 Abitur Thomas-Müntzer-Schule Halle / Saale 
  • 1955-1956 Bühnenbildner-Assistent Städtische Theater Leipzig 
  • 1957-1963 Studium TH / TU Dresden, Fachrichtung Architektur, Vertiefungsrichtung Industriebau 

Berufliche Tätigkeiten

  • 1963-1965 VEB Industrieprojektierung Halle/Saale bis Mitte 1963 F/E-Ingenieur ab Mitte 1963 Vorhabenarchitekt PE-Halbzeugwerk Weißandt-Golzau (VEB Orbitaplast) 1965-1970 Abteilungsleiter Bautechnik VEB Orbitaplast Weißandt-Gölzau 
  • 1971-1978 Wissenschaftlicher Mitarbeiter BMK Ost, Forschungsstelle Schwedt 1978-1989 Abteilungsleiter und Hauptabteilungsleiter Bautechnik im VEB Kombinat Kraftwerksanlagenbau, BT Projektierung Radebeul 
  • 1990-1991 Geschäftsbereichleiter Bautechnik bei Energie- und Umwelttechnik GmbH (EUT), Radebeul 
  • 1992- 1999 Architekturbüro Steinkopf + Böhm (s+b), Dresden 
  • seit 1999 Architekturbüro Böhm (abb), Dresden 

Ehrenamt 

  • seit 1992 Eintragungsausschuss und Haushaltsauschuss AKS 
  • 1992-2000 Mitglied der Vertreterversammlung
    Stellvertreter Kammergruppenvorsitzender KG Dresden 

Mitgliedschaften 

  • seit 1991 AKS 
  • seit 1991 BDB