Haus der Architekten – Garten und Licht

Einweihung einer neuen Außenbeleuchtung und der Umgestaltung des Gartens am Haus der Architekten 

Am 16. November 2012 wurde anlässlich der 51. Vertreterversammlung der Architektenkammer Sachsen im Haus der Architekten eine neue Außenbeleuchtung einschließlich einer Umgestaltung des Gartens eingeweiht.

Die Vorsitzenden des Stiftungsrates und des Stiftungsvorstandes, Prof. Hermann Kokenge und Alf Furkert präsentierten unter der Leitung des Dresdner Architekten Ruairí O´Brien und im Beisein der beteiligten Fachingenieure, der bauausführenden Betriebe und der Hess AG das überarbeitete und erweiterte Lichtkonzept für Haus und Garten und den in diesem Zusammenhang umgestalteten und sanierten Garten.

Bereits im Jubiläumsjahr der Kammer 2011 wurde eine temporäre Beleuchtung geschaffen, die nun in eine feste Dauerinstallation, die die Architekturen von Haus und Garten in Szene setzt, überführt wurde.

Beteiligte am Projekt

Bauherrin: Stiftung Sächsischer Architekten
Sponsor und Lichtpartner: Hess AG
Projektleitung: Dirk Seelemann, Vorstand Stiftung Sächsischer Architekten
Konzept, Planung, Bauleitung: Ruairí O’Brien. Architektur. Licht. Raumkunst.
Landschafts-/Gartenbau: grünerleben Meisterbetrieb Garten- und Landschaftsbau e.K.
Elektrotechnik: Kreller & Partner GmbH
Lichtsteuerung: LICHT-IN-FORM Fa. Heinrich Müller


2012-11-16 JG 094
2012-11-16 JG 013
2012-11-16 JG 014
2012-11-16 JG 018
2012-11-16 JG 019
2012-11-16 JG 024
2012-11-15 JG 067
2012-11-15 JG 068
2012-11-15 JG 070


Fotos: Jan Gutzeit