Newsletter 4/2014 vom 21. Januar Kammergruppe Dresden

Falls unser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte diesen Link.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

im heutigen Newsletter der Architektenkammer Sachsen an die Kammergruppe Dresden erhalten Sie nachfolgende Informationen.

RA Dagmar Löffler, M.A., Geschäftsführerin

 

 

haus-anemueller-gruen

ZUKUNFT WOHNEN – WO? WER? WIE?
eine Veranstaltungsreihe der Kammergruppe Dresden, des BDA Sachsen und des Zeitgenossen e.V.

Termin: Dienstag, 11. Februar 2014, 19:00 Uhr

Ort: Haus der Architekten, Goetheallee 37, Dresden

Wohnen wird als Planungsaufgabe in den kommenden Jahren eine deutlich wachsende Bedeutung erlangen. Das prognostizierte Bevölkerungswachstum für die sächsischen Großstädte und die zunehmend gute Auslastung der Bestandsimmobilien lassen eine seit Jahren nicht mehr erlebte große Nachfrage neuer Wohnungen erwarten. Hiermit sind zahlreiche Grundsatzfragen nach den zukünftigen Wohnformen auch für die Dresdner Planer berührt, denen hier intensiv nachgegangen werden soll. Die mehrteilige Veranstaltungsreihe thematisiert und konzentriert für den Standort Dresden die Gesamtthematik auf drei grundsätzliche Fragestellungen:

• WO liegen die zukünftigen Wohnungsstandorte?

• WER sind die Akteure auf dem Wohnungsmarkt?

• WIE gelingt die Qualitätssicherung für die neuen Bauaufgaben?


Zukunft WOHNEN – Wo?

In der ersten Veranstaltung werden die neuen Wohnungsstandorte vorgestellt, Wachstumsentwicklungen und Potentiale aufgezeigt und dresdenspezifische Lagefaktoren diskutiert. Im Focus steht die Aktivierung und Schaffung von Baulandflächen als Voraussetzung für eine qualifizierte Wachstumsentwicklung.
Gastredner: Stefan Szuggat, Amtsleiter Stadtplanungsamt Dresden

Bitte vormerken: Weitere Veranstaltungen sind für den April, Juni und Oktober 2014 geplant, Ankündigungen erfolgen gesondert.

Rolf Klinkenbusch, Vorsitzender KG Dresden

AKTUELLES
HDA-Gartensaal DSC6671

Architektur und Kommunikation – Transparenz schafft Vertrauen

Neue Veranstaltungsreihe der AKS startet am 29. Januar 2014, 19:00 Uhr, im Haus der Architekten
Podiumsgespräch mit Vertretern aus dem Stadtplanungsamt Dresden, des Architekturbüros knerer und lang Architekten, der Unternehmensberatung WeichertMehner und der REVITALIS REAL ESTATE AG

Mehr Informationen

Karrikatur-Wolfgang-Haensch klein

Ehrenkolloqium Wolfgang Hänsch

Am 5. Februar 2014, 17:00 Uhr laden Architektenkammer Sachsen, der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Sachsen und die Sächsische Akademie der Künste zum Ehrenkolloquium für Wolfgang Hänsch in den Konzertsaal der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ein.

Mehr Informationen

Aktuelle Pressemeldungen

Dieser Newsletter wurde an 865 Teilnehmer versandt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Hinweise und Vorschläge für Themen und Meldungen an: chemnitz@aksachsen.org