ZUKUNFT WOHNEN – WO? WER? WIE?

eine Veranstaltungsreihe der Kammergruppe Dresden, des BDA Sachsen und der Zeitgenossen e.V.

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:00 Uhr

Haus der Architekten, Goetheallee 37, Dresden

Wohnen wird als Planungsaufgabe in den kommenden Jahren eine deutlich wachsende Bedeutung erlangen. Das prognostizierte Bevölkerungswachstum für die sächsischen Großstädte und die zunehmend gute Auslastung der Bestandsimmobilien lassen eine seit Jahren nicht mehr erlebte große Nachfrage neuer Wohnungen erwarten. Hiermit sind zahlreiche Grundsatzfragen nach den zukünftigen Wohnformen auch für die Dresdner Planer berührt, denen hier intensiv nachgegangen werden soll. Die mehrteilige Veranstaltungsreihe thematisiert und konzentriert für den Standort Dresden die Gesamtthematik auf drei grundsätzliche Fragestellungen:

• WO liegen die zukünftigen Wohnungsstandorte?

• WER sind die Akteure auf dem Wohnungsmarkt?

• WIE gelingt die Qualitätssicherung für die neuen Bauaufgaben?

haus-anemueller-gruen

Zukunft WOHNEN – Wo?

In der ersten Veranstaltung werden die neuen Wohnungsstandorte vorgestellt, Wachstumsentwicklungen und Potentiale aufgezeigt und dresdenspezifische Lagefaktoren diskutiert. Im Focus steht die Aktivierung und Schaffung von Baulandflächen als Voraussetzung für eine qualifizierte Wachstumsentwicklung.
Gastredner: Stefan Szuggat, Amtsleiter Stadtplanungsamt Dresden

Bitte vormerken: Weitere Veranstaltungen sind für den April, Juni und Oktober 2014 geplant, Ankündigungen erfolgen gesondert.

Rolf Klinkenbusch, Vorsitzender KG Dresden