Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit

140129Architekturund Kommunikation P1020338

Podiumsgespräch
„Architektur und Kommunikation – Transparenz schafft Vertrauen“
29. Januar, 19:00 Uhr im Haus der Architekten






Den Auftakt zur Reihe bildet am 29. Januar, 19:00 Uhr ein Podiumsgespräch mit dem Titel „Architektur und Kommunikation – Transparenz schafft Vertrauen“, bei der es u. a. um die öffentliche Vermittlung von Bauvorhaben, die gestellten Anforderungen an Investoren, Planer und Verwaltung sowie um die Erwartungshaltungen von Entscheidungsträgern und in der Bevölkerung geht. Die Veranstaltung findet im neu umgebauten Gartensaal im Haus der Architekten statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen regen Meinungsaustausch.

Auf dem Podium werden zu Gast sein: 

  • Anja Heckmann (amt. Abteilungsleiterin Innenstadt, Stadtplanungsamt Dresden)
  • Thomas Knerer (Freier Architekt/Freier Stadtplaner, knerer und lang Architekten GmbH, Dresden/München)
  • Ulf Mehner (Geschäftsführer, WeichertMehner Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH & Co. KG, Dresden)
  • Thomas Cromm (Vorstand, REVITALIS REAL ESTATE AG, Hamburg, Bauherr/Investor für den Wiener Platz in Dresden)

Die Moderation übernimmt Ruairí O’Brien (Freier Architekt/Lichtplaner, Vorstand der Architektenkammer Sachsen, Vorsitzender Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit). Nach einem einleitenden Impulsvortrag zum Thema „Bürgerbeteiligung in Dresden“ (Anja Heckmann, Stadtplanungsamt Dresden) wird ein moderiertes Podiumsgespräch mit den Teilnehmern der Gesprächsrunde stattfinden und anschließend in eine moderierte Publikumsdiskussion übergeleitet. Danach besteht die Gelegenheit für Podiumsteilnehmer und Gäste, nach eigenem Interesse und Ermessen miteinander ins Gespräch zu kommen.