Newsletter 31/2014 vom 12. Mai Kammergruppe Chemnitz

Falls unser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte diesen Link.

PODIUMSDISKUSSION, FILMVORFÜHRUNG, OFFENER BRIEF AN DIE STADT CHEMNITZ UND SPONSORENSUCHE FÜR ARBEITSBUCH

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,


Sie erhalten heute Veranstaltungshinweise für Chemnitz, Informationen zum offenen Brief an die Stadt Chemnitz zum Erhalt des Chemnitztalviaduktes und zur Sponsorensuche der Verkehrswacht Chemnitz e.V.. 

PODIUMSDISKUSSION »(Un)Mut zur Lücke?«

am 14. Mai 2014 um 20:00 Uhr, Morgner-Archiv
Agricolastraße 25, 09112 Chemnitz

Podiumsteilnehmer:
Anja Richter, Kunsthistorikerin (Kunstsammlungen Chemnitz)
Günther Steps, Architekt (im Ruhestand)
Alexander Georgi, Architekt (Architekturbüro Georgi, Kaßberg)
Ulrich Löschner, Vorstand Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft
Gunther Kermer, Geschäftsführer KPM-Bau

Moderation: Lars Neuenfeld (Chefredakteur 371 Stadtmagazin)

Interessierte Kaßbergbewohner laden alle Besucher sehr herzlich ein, mitzudiskutieren.

Mehr Informationen (PDF)



FILMVORFÜHRUNG »The wounded brick«

Termin: Mittwoch, 4. Juni 2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Weltecho (Kulturkino) Chemnitz
Veranstalter: mediart01 films in Kooperation mit der AKS

anschließend Gesprächsrunde mit den Filmemachern zum Thema »Wem gehört die Stadt?« 

Filmplakat (PDF)

OFFENER BRIEF AN DIE STADT CHEMNITZ

Die Bürgerplattform Stadtforum Chemnitz ruft zur Beteiligung an einem öffentlichen Brief an die Stadt Chemnitz in der Vorbereitungsphase für das Planfeststellungs- verfahren der DB zum Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale auf, das historische und denkmalgeschützte Eisenbahnviadukt über die Annaberger Straße in Chemnitz vor den Abrissplänen zu retten.
Geworben wird für einen respektvollen Umgang mit der genieteten imposanten 400 m langen Stahlbrückenkonstruktion als Teil des innerstädtischen Gleisbogen sowie eine faire, sachkundige Überprüfung auf dem neuesten Stand der Technik und Materialkunde.

Mehr Informationen

Kontakt: Stadtforum Chemnitz
Sprecher: Frank Kotzerke, Weststraße 46, 09112 Chemnitz, stadtforum.chemnitz@yahoo.de

 

ARBEITSBUCH

zur Radfahr-Prüfung für Dritt- und Viertklässler – Verkehrswacht Chemnitz e.V.

Der K & L Verlag (Chemnitz) – organisiert auch in diesem Jahr die Sponsorensuche und die Erstellung der Arbeitsbücher für die Verkehrswacht Chemnitz e.V. Die Bücher werden nach Fertigstellung an die Verkehrswacht übergeben und dann kostenlos in den Chemnitzer Grundschulen verteilt.

Schreiben Verkehrswacht Chemnitz e.V. (PDF)
Verlagsinformationen (PDF)
Bestellformular (PDF)

 

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Enke, Freier Architekt 
Vorsitzender Kammergruppe Chemnitz
rainer.enke@aksachsen.org

 

 

Dieser E-Mail-Service wurde an 180 Teilnehmer versandt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Hinweise und Vorschläge für Themen und Meldungen an: chemnitz@aksachsen.org