Newsletter 44/2017 vom 16. November – Mitglieder und Gäste

Falls unser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte diesen Link.

Sehr geehrte Mitglieder der Architektenkammer Sachsen, sehr geehrte Damen und Herren,

im heutigen Newsletter der Architektenkammer Sachsen erhalten Sie aktuelle Informationen in den bekannten Rubriken. 

Mit freundlichen Grüßen
Jana Frommhold, Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin)
Geschäftsführerin

AKTUELLES
002

architekturpreis vierzehn
Ausstellung mit Studienarbeiten der TU Dresden

Vernissage HEUTE, 18:00 Uhr

Bis 11. Januar 2018 sind die herausragendsten Studienarbeiten der letzten beiden Semester aus den Fakultäten Architektur und Landschaftsarchitektur an der TU Dresden im Haus der Architekten zu sehen.

Mehr Informationen

DSC 0005

RPW-Wettbewerb »Gestaltung Messestand der AKS«

Die Architektenkammer Sachsen lobt einen RPW Wettbewerb zur Neugestaltung des Messestandes der AKS aus.
Die Bewerbungsfrist endet am 3. Dezember 2017.

Mehr Informationen und Aufgabenstellung

Kulturpalast Aussenansicht  c  Christian Gahl

Energiesparendes Bauen in Sachsen. Unverzichtbar für die Umwelt, gut für Deinen Geldbeutel – Bis 18. Januar 2018 mit eigenem Objekt für die Ausstellung im Zentrum für Baukultur Sachsen bewerben!

Der Arbeitskreis Energiesparendes und ökologisches Bauen der Architekten-kammer Sachsen möchte mit einer Ausstellung die Erfolgsgeschichte des Energiesparenden Bauens in und aus Sachsen in den letzten 25 Jahren vom
5. April bis 3. Mai 2018 im Zentrum für Baukultur Sachsen darstellen. Ziel ist es außerdem, weitere Ausstellungsorte zu organisieren. Foto: Christian Gahl

Mehr Informationen 

170814 Logo Schulbau2018 sch

Schulbaukonferenz Sachsen 2018 am 26. Januar in Leipzig – Jetzt anmelden!

Die Konferenz bietet wieder Aktuelles und Informatives zu verschiedensten Themen rund um Schulbauten und Lernorte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf konkreten Beispielen und praktischen Themen. Die unterschiedlichsten Akteure wie Entscheidungsträger in Städten, Gemeinden, Schulämtern und Bildungs-agentur, Architekten und Fachplaner, Pädagogen, Erzieher und Lehrer sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft statt. 

Programm und Anmeldung 

Deckblatt aus 170814 Kalender 2018 Druckfreigabe gesamt klein

Jahreskalender »Architektur in Sachsen 2018« der AKS erhältlich

Erleben Sie die Vielfalt sächsischer Architektur auf 27 Kalenderblättern. Ihre Bestellung richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der AKS in Dresden, Haus der Architekten, Goetheallee 37, Dresden oder an dresden@aksachsen.org. 
Auf Anfrage auch in den Kammerbüros.

Zum Kalender

AKS5896

63. Vertreterversammlung der AKS am 24. November ab 13:00 Uhr im Haus der Architekten, Dresden

Mit Ersatzwahl für den Vorsitz und zwei Mitgliedern für den Ausschuss Öffent-lichkeitsarbeit, den Vorsitz für den Ausschuss Wettbewerb und Vergabe und den Vorsitz des Schlichtungsausschusses.

Mehr Informationen

Aktuelle Pressemeldungen
VERANSTALTUNGEN

bis 17. November

Ausstellung zum Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2017

Der Preis ging in diesem Jahr an das Kraftwerk Mitte Dresden. Die Jury hat zudem vier weitere Beiträge mit einer Anerkennung ausgezeichnet. In der Ausstellung sind nun alle Einreichungen noch einmal zu sehen, im Foyer des World Trade Center Dresden.

Mehr Informationen

bis 1. Dezember

Foto-Ausstellung »Architektur in Zlín & Fotografik von Richard Vodicka«

Im Rahmen der 19. Tschechisch-Deutschen Kulturtage werden u.a. Fotografien der in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts vom Unternehmer Tomáš Bat'a erbauten funktionalistischen Modellstadt gezeigt, Kulturrathaus Dresden, König-straße 15.

Mehr Informationen

bis 2. März 2018

Ausstellung »Sächsische Landsitze« im Ständehaus Dresden

Landschlösser und Herrenhäuser adeliger oder bürgerlicher Besitzer zählten und zählen mit ihren Wirtschaftsgebäuden und Gärten zu den prägenden Bauten unserer vielfältigen Denkmallandschaft, Ständehaus, Schloßplatz 1, Erdge-schoss.  

Begleitprogramm (PDF)

16. November

18:30–20:00 Uhr

Türen auf! Das Museum erzählt: Die Geschichten

Die Bauhaus Agenten werden an dem Abend live und mit spielerischen Inter-aktionen vorstellen, wie und in welcher Vielfalt über Objekte und Fotos Geschichten erzählbar sind und wie sie mit ihrer Arbeit diese Erzählungen für das neue Bauhaus Museum Dessau vorbereiten, Bauhausgebäude, Aula und Vestibül, Dessau-Rosslau.

Mehr Informationen

18. November

16:00–20:00 Uhr

Buchpräsentation: Raster Beton. Vom Leben in Großwohnsiedlungen zwischen Kunst und Platte. Leipzig-Grünau im internationalen Vergleich

Zur Buchpräsentation werden die Themen des Buches in einer Podiumsdiskussion vertieft, Offenes Atelier Grünau, Allee Center, Erdgeschoss, Ludwigsburger Str. 9, Leipzig.

Mehr Informationen

21. November

19:00 Uhr

Vier Elemente – Dresdner Umweltgespräche

Das Umweltamt Dresden und das Umweltzentrum Dresden gehen mit Experten und Vertretern aus verschiedenen Bereichen diesen Fragen nach und diskutieren Lösungsvorschläge und Visionen für die weitere Entwicklung Dresdens. Weiterer Termin am 28. November, Plenarsaal des Neuen Rathauses, Eingang »Goldene Pforte«, Rathausplatz 1.

Mehr Informationen

23. November

9:00–17:30 Uhr

5. Sächsische Nachhaltigkeitskonferenz

Mit der Verleihung des Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreises und Fach-workshops u. a. mit Petra Wesseler, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, Oper Chemnitz und Hotel Chemnitzer Hof.

Mehr Informationen

24. November 

17:00 Uhr

Zwischen Illusion und Repression – Studieren in der DDR

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Absol(E)vent findet eine Autorenlesung mit Dr. Rainer Jork statt. Er stellt den im Rahmen des Projektes »Mein Studium in der DDR« erstellten Zeitzeugenbericht im Theater der TU Dresden, Weberplatz, vor.

Mehr Informationen

25. November

17:00 Uhr

»musik + architektur« im ART DÉCO

Veranstaltungsreihe der Kulturstiftung Leipzig, Kirchgemeindehaus der Ev. Luth. Kirchgemeinde Böhlitz-Ehrenberg, Johannes-Weyrauch-Platz 2, freier Eintritt.

Mehr Informationen

28. November

18:00 Uhr

Dresden bewirbt sich als Kulturhauptstadt 2025

Treffen der Kammergruppe Dresden mit den Machern der Kulturhauptstadt Dresden 2025, Haus der Architekten, Goetheallee 37, Dresden.

Mehr Informationen

2. Dezember

ab 18:00 Uhr

Bauhausgeburtstag – Ein Abend mit Musik, Tanz, Bühne

Der Bauhausgeburtstag steht ganz im Zeichen der Substanz, dem Jahresthema der Stiftung Bauhaus Dessau. Mit dabei sind Rolf Kuhn, der erste Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Wolf Hesse, Enkel von Fritz Hesse, der 1925 als Bürgermeister das Bauhaus nach Dessau holte und Peter Kuras, Oberbürger-meister der Stadt Dessau-Roßlau, Aula Bauhaus Dessau.

Mehr Informationen

6. Dezember

19:00 Uhr

Innen&Außen. Architektur ins Bild setzen – Siegfried Kober, Architekt

Eröffnung der Ausstellung im Kammerbüro Leipzig der Architektenkammer Sachsen, Dorotheenplatz 3, Ausstellung bis 15. Februar 2018.

Mehr Informationen

10. Dezember

ab 14:00 Uhr

Wissenschaftliche Festveranstaltung »Eladio Dieste zu Gast im Haus Schminke«

Dieste gilt, als er am 19. Juli 2000 in Montevideo verstirbt, als ein geschätzter Bauingenieur, architektonischer Gestalter und Hochschullehrer mit sozialem Engagement. Bauwerke von ihm mit stahlbewehrter Ziegelschale entstanden in Südamerika und Spanien. Mit der Veranstaltung der Hochschule Zittau/Görlitz wird einem Protagonisten der Organischen Moderne gedacht.
Anmeldung bis 6. Dezember.

Einladungsflyer (PDF) | Anmeldung (PDF)

Veranstaltungskalender der AKS
Veranstaltungen im Zentrum für Baukultur Sachsen (ZfBK)
VORANKÜNDIGUNGEN

9. Januar

14:30–19:00 Uhr

 

 

Symposium »Baustandards – Regulierung anders denken«, Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2017.

Programm (PDF)

23. März

9:00–16:00 Uhr

17. Bautechnik-Forum Chemnitz 2018 – Save the Date!

Programm in Kürze hier.

AKADEMIE DER ARCHITEKTEN

November/
Dezember

Vortragsreihen der Universitäten und Hochschulen

Mehr Informationen

27. November

9:00–16:30 Uhr

Benutzeroberflächen – Materialien in der Raumgestaltung, Chemnitz

Programm und Anmeldung

28. November

9:00–16:30 Uhr

Neue Bäder – auch im Bestand, Chemnitz

Programm und Anmeldung

29. November

9:00–16:30 Uhr

Effizientes Büro-Marketing mit Social Media – Facebook & Co. für Architekten, Leipzig

Programm und Anmeldung

1. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Farbplanung und Farb-System: Verleihen Sie Ihrem Wissen Farbe, Dresden

Programm und Anmeldung

4. Dezember

16:00–19:30 Uhr

Das neue Bauvertragsrecht 2018, Dresden

Programm und Anmeldung

8. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Basiswissen zur Bauleitung Teil 4: Einsatz der VOB Teil B und C während der Bauleitungsphase, Umgang mit Maßtoleranzen (DIN 18202), Leipzig

Programm und Anmeldung

12. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Optimale Selbstorganisation im beruflichen Handeln des Architekten, Dresden

Programm und Anmeldung

15. Dezember

9:00–18:00 Uhr

Schallschutz im Hochbau – Neuerungen der DIN 4109 mit einem Exkurs zur DIN 18041, Chemnitz

Programm und Anmeldung

Vollständiges Fort- und Weiterbildungsprogramm der AKS
Fortbildungsangebote von Kooperationspartnern/Vortragsreihen der Hochschulen
Eigene Fortbildungsangebote anmelden
HAUS DER ARCHITEKTEN
002

architekturpreis vierzehn
Ausstellung mit Studienarbeiten der TU Dresden

Ausstellung vom 17. November bis 11. Januar 2018
Eröffnung am 16. November 2017, 18:00 Uhr

Mehr Informationen

Informationen zum Haus der Architekten
WETTBEWERBE UND PREISE

Europäischer Architektur-Wettbewerb ALGECO

Die Firma Algeco, internationaler Maßstab für mobile Raumsysteme und sichere Lagerlösungen, öffnet den Wettbewerb für Architekturstudenten und junge Architekten in ganz Europa. Gesucht wird der Entwurf eines Gebäudes aus modularer Bauweise im urbanen Raum nach dem Motto: „Inventing new havens for health and well-being in the heart of the cities". Die Einreichungsfrist endet am 4. Januar 2018.

Mehr Informationen (UK,FR)

Sto-Stiftung lobt zum 6. Mal einen internationalen Summerschool-Wettbewerb aus

Architektur-Fakultäten und Fachbereiche deutscher und europäischer Hochschulen können sich bei der Sto-Stiftung um die Unterstützung von studentischen Selbstbauprojekten bewerben. Die Bewerbungs-frist endet am 15. Januar 2018.

Mehr Informationen

Wiedererrichtung der Bauakademie Berlin als Nationale Bauakademie – Offener Programmwettbewerb

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit lobt den Programm-wettbewerb aus. Unter dem Motto »So viel Schinkel wie möglich« sollen Raumprogramme für unter-schiedlichste Nutzungskonzepte entwickelt werden. Die Einreichungsfrist endet am 26. Januar 2018.

Mehr Informationen

Förderpreis des Deutschen Stahlbaus 2018 und DASt Forschungspreis

Bauforumstahl sucht fortschrittliche und zukunftsweisende Ideen und Lösungen mit Stahlkonstruk-tionen auf den Gebieten des Hoch- und Brückenbaus und der Forschung, die seit 2015 an Hoch- oder Fach-hochschulen erarbeitet wurden (z.B. Semester-, Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeiten). Die Einreichungsfrist endet am 14. Februar 2018.

Mehr Informationen

Architekturkonzeptpreis Superscape 2018

Zum dritten Mal wird der Preis von JP Immobilien Wien ausgelobt. 2018 unter dem Titel »Urban Renewal« – Aufbruch, Umbruch und Bestand im digitalen Zeitalter. Die Einreichungsfrist für Konzeptskizzen endet am 12. März 2018.

Mehr Informationen

Literaturhinweise
EP17 Manual

BKI Energieplaner 17

Zukunftssicheres Werkzeug zur Energieplanung und -beratung nach EnEV.

Mehr Informationen

Cover Vg V UVg O

VgV / UVgO – Kommentar einschließlich VergStatVO

Hochwertige, prägnante und fundierte Kommentierungen der VgV, UVgO und VergStatVO von Vertretern ausgewählter Spruchkörper, Verbände, Unternehmen und Ministerien sowie der renommiertesten Rechtsanwaltskanzleien im Vergaberecht.

Mehr Informationen

Cover AHO Heft 36

AHO Heft 36 – Bewertungsmerkmale für die Ermittlung der Honorarzone in der Bauleitplanung

Für eine rasche Ermittlung der Honorarzone bringt das Heft für jeden Bauleitplan Checklisten, sowohl in einer Kurz- als auch in einer Langfassung.

Mehr Informationen

Lueftung in Kita und Schule

Spezialmagazin »Lüftung in Kita und Schule"

Das unabhängige neue Magazin beschäftigt sich mit den wichtigsten Aspekten der Belüftung von Bildungsbauten und möchte mit guten Argumenten für die kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung sprechen.

Mehr Informationen

gestaltungsbeiraete-cover

Gestaltungsbeiräte unverzichtbar für qualitätsvolles Planen und Bauen in den Kommunen

Eine neue Publikation des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet erstmals eine umfassende Bestandsaufnahme von Gestaltungsbeiräten in Deutschland. Fotoquelle: BBSR, BMUB

Mehr Informationen 

SONSTIGES

Barrierefreies Bauen – Fördermittelanträge bis 12. Januar 2018 stellen

Das Förderprogramm »Barrierefreies Bauen – Lieblingsplätze für alle unterstützt Maßnahmen, die den Zugang und die Nutzung öffentlicher Einrichtungen ermöglicht. In Dresden konnten so bisher über 60 solcher Projekte bezuschusst werden. Projekte für 2018 können mit bis zu 25.000 Euro finanziell unterstützt werden.

Mehr Informationen

Umfrage des BBR zum GAEB-Datenaustausch im Rahmen eines Forschungsvorhabens des BMUB - Bitte um Teilnahme bis 30.11.2017

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung führt eine Online-Befragung durch, um den Bekannt-heits- und Nutzungsgrads des GAEB-Datenaustauschs (Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen) im Rahmen eines Forschungsvorhabens des BMUB zu ermitteln.

Mehr Informationen (PDF) | Zur Umfrage  

Psychologen der TU Dresden suchen Teilnehmer für kostenloses Entspannungstraining

Viele Menschen klagen über Stress im Alltag, ein reduziertes Wohlbefinden und damit einhergehende körperliche und seelische Probleme. In einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanzierten Studie (EASY) untersucht ein Team am CEPRIS-Präventionszentrum der TU Dresden nun die Wirksamkeit eines gezielten Entspannungstrainings als Präventionsmaßnahme. Teilnehmer erhalten ein kostenloses Training in Angewandter Entspannung, einem bewährten Verfahren, mit dessen Hilfe Stress und Anspannung im Alltag frühzeitig identifiziert und durch blitzschnelle Entspannung reduziert werden können. Interessenten können online testen, ob sie innerhalb der vergangenen Wochen gestresst waren und sich für eine Teilnahme registrieren: www.easy-studie.de.

Bundesarchitektenkammer BAK
Deutsches Architektenblatt DABonline


Dieser Newsletter wurde an 3602 Teilnehmer versandt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Hinweise und Vorschläge für Themen und Meldungen an: chemnitz@aksachsen.org