Newsletter 43/2017 vom 13. November – Kammergruppe Oberlausitz – Ehrung von Eladio Dieste am 10. Dezember

Falls unser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte diesen Link.

Wissenschaftliche Festveranstaltung
*Eladio Dieste zu Gast im Haus Schminke*


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit lade ich Sie herzlich ein, Eladio Dieste zu ehren, der am 10. Dezember 2017 vor 100 Jahren in Artigas (Uruguay) geboren wurde.

Dieste gilt, als er am 19. Juli 2000 in Montevideo verstirbt, als ein geschätzter Bauingenieur, architektonischer Gestalter und Hochschullehrer mit sozialem Engagement. Bauwerke von ihm mit stahlbewehrter Ziegelschale entstanden in Südamerika und Spanien. Mit der Veranstaltung wird einem Protagonisten der Organischen Moderne gedacht. Der Veranstaltungsort Haus Schminke in Löbau ist 1929-1933 entworfen und erbaut worden und gilt als Ikone der Organischen Moderne.

Flyer Dieste Hausdruck 1-15

Sonntag, 10. Dezember 2017, ab 14:00 Uhr
Haus Schminke, Kirschallee 1b, 02708 Löbau

Einladung (PDF) | Flyer (PDF)



Verantwortlich für die Organisation: Prof. Dr.-Ing. Jos Tomlow, E-Mail: j.tomlow@hszg.de 

Anmeldung bis 6. Dezember 2017 an Simone Mehnert, E-Mail: s.mehnert@hszg.de 
Fakultät  W, Hochschule Zittau/Görlitz, Theodor-Körner-Allee 16, 02763 Zittau, 
Tel.: +49 (0) 3583 612 4632 (Anmeldeformular)

Das Programm am Sonntag, den 10. Dezember 2017 rahmt einen Festvortrag.
*Eladio Dieste, der Ingenieur aus Uruguay, der uns die Ziegelschale vorführte* durch Prof. Dr.-Ing. Jos Tomlow. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 EUR pro Person und beinhaltet einen bebilderten Artikel über Eladio Dieste in Heftform sowie Verpflegungskosten. Die Teilnahme ist beschränkt auf 60 Personen. 

 

Jens Schuster
Architekt / Passivhausplaner
Telefon 03591 / 364 104 
Mobil 0160 / 96049030
jens.schuster@aksachsen.org


DSC 0005

RPW-Wettbewerb »Gestaltung Messestand der AKS«

Die Architektenkammer Sachsen lobt einen RPW Wettbewerb zur Neugestaltung des Messestandes der AKS ab 2018 aus.
Die Bewerbungsfrist endet am 3. Dezember 2017.

Mehr Informationen und Aufgabenstellung


Kulturpalast Aussenansicht  c  Christian Gahl

Energiesparendes Bauen in Sachsen. Unverzichtbar für die Umwelt, gut für Deinen Geldbeutel – Jetzt mit eigenem Objekt für die Ausstellung im Zentrum für Baukultur Sachsen bis 18. Januar 2018 bewerben!

Der Arbeitskreis Energiesparendes und ökologisches Bauen der Architekten-kammer Sachsen möchte mit einer Ausstellung die Erfolgsgeschichte des Energiesparenden Bauens in und aus Sachsen in den letzten 25 Jahren vom
5. April bis 3. Mai 2018 im Zentrum für Baukultur Sachsen darstellen. Ziel ist es, weitere Ausstellungsorte zu organisieren.

Mehr Informationen 

AKADEMIE DER ARCHITEKTEN

November/Dezember

Vortragsreihen der Universitäten und Hochschulen

Mehr Informationen

27. November

9:00–16:30 Uhr

Benutzeroberflächen – Materialien in der Raumgestaltung, Chemnitz

Programm und Anmeldung

28. November

9:00–16:30 Uhr

Neue Bäder – auch im Bestand, Chemnitz

Programm und Anmeldung

29. November

9:00–16:30 Uhr

Effizientes Büro-Marketing mit Social Media – Facebook & Co. für Architekten, Leipzig

Programm und Anmeldung

1. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Farbplanung und Farb-System: Verleihen Sie Ihrem Wissen Farbe, Dresden

Programm und Anmeldung

4. Dezember

16:00–19:30 Uhr

Das neue Bauvertragsrecht 2018, Dresden

Programm und Anmeldung

8. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Basiswissen zur Bauleitung Teil 4: Einsatz der VOB Teil B und C während der Bauleitungsphase, Umgang mit Maßtoleranzen (DIN 18202), Leipzig

Programm und Anmeldung

12. Dezember

9:00–16:30 Uhr

Optimale Selbstorganisation im beruflichen Handeln des Architekten, Dresden

Programm und Anmeldung

15. Dezember

9:00–18:00 Uhr

Schallschutz im Hochbau – Neuerungen der DIN 4109 mit einem Exkurs zur DIN 18041, Chemnitz

Programm und Anmeldung

Vollständiges Fort- und Weiterbildungsprogramm der AKS
Fortbildungsangebote von Kooperationspartnern/Vortragsreihen der Hochschulen
Eigene Fortbildungsangebote anmelden

 

Dieser Newsletter wurde an 149 Teilnehmer versandt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Hinweise und Vorschläge für Themen und Meldungen an: chemnitz@aksachsen.org