Fachexkursionen 2020

Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum |

Barocke Überraschungen. Die dynamisierte Form. Vorweggenommener Barock seit der Antike. Die Blüte des Hochbarock im Rom des 17. Jahrhunderts

ROM
27.10.–02.11.2020

 

Abgesagt!


Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

 

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum

Kontraste am Golf von Neapel. Neue Museen in Neapel, Architektur der Villa auf Capri

NEAPEL UND CAPRI
05.–11.10.2020

 

Abgesagt!


Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum

Mehr Informationen (PDF-Datei)

 

Andrea Palladio und Carlo Scarpa
Vollendete Architekturen im Veneto
21.–27.09.2020

 

Findet statt!


Information und Anmeldung

Anmeldung ab sofort!
Kosten 120,- €

Ganztägige Fachexkursion für Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner

Veranstalter: Architektenkammer Sachsen

Programm und Anmeldung

StadtLand – Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen

7.09.2020

Foto: Thomas Müller


Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum

Eine romanisch-germanische Synthese. Architektur und Kunst von der Gotik bis heute.

STRAßBURG
02.–05.09.2020

 

Findet statt!


Information und Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
Martina Wutzler, E-Mail: info©kultur-zu-fuss.de, Tel.: 0371 3314131 (mit AB) oder 0178 3743258

Zum Programm (PDF-Datei)

Mit einem Aufenthalt in der polnischen Königsstadt Krakau führt die Busreise in die nördliche Slowakei. Im Osten der Hohen Tatra breitet sich dort eine leicht hüglige Landschaft aus – das Siedlungsgebiet der „Zipser Sachsen”. Es ist ein noch wenig vom Tourismus berührtes Gebiet, obwohl es reich an Kulturschätzen und Naturschönheiten ist. Städte wie Leutschau, Kesmark oder Bartfeld zeugen von einer reichen Blüte im Spätmittelalter. Rathäuser und Bürgerhäuser, Klöster und Kirchen, mittelalterliche Wandmalereien und kostbare Schnitzaltäre begegnen uns hier auf Schritt und Tritt. Diese Landschaft hat vor allem die politischen Auseinandersetzungen des 15. und 16. Jahrhunderts geprägt. Regenten, wie der ungarische König Matthias Corvinus, beherrschten von der mächtigen Zipser Burg aus den Landstrich. In den letzten Jahrzehnten vergessen, hat die Landschaft vieles von ihrer Ursprünglichkeit bewahren können. Hier sind auf engstem Raum allein vier Objekte in der Welterbeliste der UNESCO eingetragen.

ZIPS
03.–08.09.2020

 

ABGESAGT!


Information und Anmeldung

Veranstalter: Martina Wutzler, Dipl.-Ing. Architektin, Kunst- und Architekturführungen »kultur-zu-fuss« in Chemnitz
E-Mail: info©kultur-zu-fuss.de, Tel.: 0371-3314131 (mit AB) oder 0178-3743258

Breslau ist mit 650.000 Einwohnern eine kraftvolle und dynamische Stadt, die unter den polnischen Städten als die »europäischste« gilt. Zu ihren »alten« Wahrzeichen zählen der große Marktplatz mit zwei beeindruckenden Rathäusern sowie die vielen Kirchenbauten. Daneben gilt die Jahrhunderthalle als Meisterwerk der Moderne und bautechnischen Ingenieurkunst. Spannende Musterbauten der ehemaligen Wohnsiedlung WUWA sind noch erhalten, ebenso opulente Waren- und Geschäftshäuser. Breslau war der Puls der Zeit, namhafte Architekten der 20er Jahre waren am Ausbau der Stadt beteiligt. Im Jahr 2016 war Breslau Kulturhauptstadt Europas. Neben großen baulichen Aktivitäten überrascht uns Breslau heute wieder als Stadt am Fluss, mit neuer Ufergestaltung und vielfältigen neuen Erlebnisräumen für seine Bürger. Erfrischend grün, vital und jugendlich – eine Stadt zum Genießen.

BRESLAU
11.–15.06.2020

 

ABGESAGT!

 


Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum

Versteckter Zauber. Von den ersten Momenten der Gotik bis zu Niki de Saint-Phalle und Keith Haring im sakralen Bereich. Für Paris-Kenner, die sich überraschen lassen wollen.

PARIS
06.–10.05.2020

 

Abgesagt!

 


Information und Anmeldung

Programm (pdf-Datei)

 

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum

Standorte Ascoli Piceno, Ancona, Urbino
 

DIE MARKEN
19.–26.04.2020

 

Abgesagt!


Information und Anmeldung

Veranstalter: Martina Wutzler, Dipl.-Ing. Architektin, Kunst- und Architekturführungen »kultur-zu-fuss« in Chemnitz
E-Mail: info©kultur-zu-fuss.de,Tel.: 0371-3314131 (mit AB) oder 0178-3743258

Zum Programm (PDF-Datei)

Istanbul, auf sieben Hügeln gelegen, ist mit 12,7 Millionen die bevölkerungsreichste Metropole der Türkei. Im Verlaufe von 3000 Jahren haben die Stadt Griechen, Römer, Byzantiner, Osmanen und Türken geprägt. Die Lebensader von Istanbul war und ist der Bosporus, die Meerenge zwischen dem Schwarzen und dem Marmarameer. Heute ist Istanbul eine lebendige Stadt beidseits des Bosporus im Spannungsfeld von Tradition und Moderne. Die Exkursion beschäftigt sich mit Kultur und Geschichte der Stadt, mit den Bauten der byzantinischen Epoche ebenso mit den Moscheen des Koca Mimar Sinan.

ISTANBUL
03.–08.04.2020

 

ABGESAGT!

 

 


Information und Anmeldung

Für weitere Informationen wende man sich direkt an Matthias Quast, quast@khi.fi.it.

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum |

Mit zwei Ausflugstagen nach Siena. Eine klassische Architekturreise mit der Vermittlung von Grundlagen der europäischen Architekturgeschichte.

FLORENZ
29.02.–07.03.2020

 


Information und Anmeldung

Veranstalter:
Poppe Reisen GmbH & Co. KG
www.poppe-reisen.de

EXPO 2020 DUBAI

EXPO verschoben!

auf 1.10.2021 – 31.03.2022

Neue Termine folgen!


Information und Anmeldung

Veranstalter:
Poppe Reisen GmbH & Co. KG
www.poppe-reisen.de

 

Venedig
17. Architekturbiennale 2020


Biennale verschoben!

auf 22.05. bis 21.11. 2021