25.10.2018

Inklusiv gestalten – Barrierefreiheit im Denkmalbestand

Regionalkonferenz Mitteldeutschland

Donnerstag, 25.10.2018, 13:00–18:30 Uhr



Die inklusive Gestaltung des öffentlichen Raumes leistet einen bedeutenden Beitrag zur eigenständigen Lebensführung von Menschen mit Behinderungen und Mitbürgerinnen und Mitbürgern in nahezu allen Lebenslagen. Dabei kann und soll Inklusion nicht vor denkmalgeschützten Bauten und Freiräumen Halt machen.

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, lädt gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer, den Architektenkammern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie sowie dem Beauftragten der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, zur Regionalkonferenz Mitteldeutschland „Inklusiv gestalten – Barrierefreiheit im Denkmalbestand“ ein.




Ort:
comcenter Brühl, Mainzerhofstraße 10, 99084 Erfurt

Gebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Weitere Informationen