06.03.2020

3. Planertag auf der Messe HAUS® 2020 in Dresden

Freitag, 06.03.2020, 11:00–15:00 Uhr



Die Architektenkammer Sachsen, die Ingenieurkammer Sachsen und die ORTEC Messe und Kongress GmbH laden gemeinsam zum 3. Planertag auf die Baumesse HAUS 2020 ein. Dieses Angebot richtet sich explizit an alle am Planen und Bauen beteiligten Berufsgruppen wie Architekten, Ingenieure, Planer, Techniker, Handwerker usw.
Im Anschluss laden wir zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit Imbiss und zum Besuch der Messe ein.

Der Planertag inkl. Messebesuch wird als halbtägige Fortbildungsveranstaltung von der Architektenkammer Sachsen anerkannt. Die Plätze sind begrenzt.



ABLAUF:

11:00 UhrAktueller Stand zum neuen Gebäudeenergiegesetz – was erwartet die Bauplaner
Dipl.-Ing. Freia Frankenstein-Krug, Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Dresden
12:00 UhrBrandschutz vs. Denkmalschutz aus Sicht der Feuerwehr
Peter Kammel, Referatsleiter Vorbeugender Brandschutz, Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.
12:45 UhrKleine Mittagspause
13:15 UhrIns Licht gerückt – Tageslicht in der Architektur
Dipl.-Ing. Sandra Lorenz, Architektin und Lichtgestalterin (MSc), Berlin
14:00 UhrKlimawandel im Haushalt – Der Beitrag der Heizungs-, Lüftungs- und Elektrotechnik
Eine Veranstaltung zum Mitreden und Mitdenken
14:00 UhrBegrüßung und Einführung – Statt Kakophonie reale wirtschaftliche Ideen, Anregungen zum Machbaren
Dr.-Ing. Siegfried Schlott VDI, öbuv Sachverständiger für Heiz- und Raumlufttechnik, Vizepräsident der Ingenieurkammer Sachsen
14:15 UhrAktuelle gesetzliche Anforderungen (Feuchte, Luftdichtheit, EAW) – wie darf ich künftig noch heizen?
Dr.-Ing. Saad Baradiy, öbuv Sachverständiger für Bauphysik und Bauakustik, Iproplan Fachbereich Bauphysik
14:35 UhrThermische und olfaktorische Behaglichkeit im Raum
Prof. Dr.-Ing. Michael Günther, Staatliche Studienakademie Riesa, Studiengang Versorgungs- und Gebäudetechnik
14:55 UhrEnergiekonzept 2020 – Ansatzpunkte im Haushalt / WWB und bezahlbar
Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH
15:15 UhrDigitalisierung und SmartHome im Haushalt – Wandel im Familienleben
Priv. Dozent Dr.-Ing. habil. Joachim Seifert, Professur für Gebäudetechnik und Wärmeversorgung TU Dresden
15:35 UhrZusammenfassung
Dr.-Ing. Siegfried Schlott VDI, öbuv Sachverständiger für Heiz- und Raumlufttechnik, Vizepräsident der Ingenieurkammer Sachsen



Ort:
Messe Dresden im Erweinsaal, Messering 6, 01067 Dresden

Gebühr:
€ 35,- inkl. Messeeintritt, Parkticket und Imbiss
Nach Zahlungseingang erfolgt eine schriftliche Teilnahmebestätigung für Einlass und Parken.