Ausstellung »Prima Klima. Das ist Landschaftsarchitektur!«

 

6. Juni bis 7. Juli 2019
im ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen in Dresden

 

TEILNAHMEAUFRUF an alle Land-
schaftsarchitekten in Sachsen

Einreichungen bis 21. März 2019 

Im Sommer 2019 widmet sich eine Ausstellung im ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast Dresden dem Thema »Prima Klima. Das ist Landschaftsarchitektur!«. Die Architektenkammer Sachsen, der bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Sachsen, die Landeshauptstadt Dresden sowie die TU Dresden mit dem Institut für Landschaftsarchitektur möchten damit gemeinsam den Blick für planerische Maßnahmen schärfen. Im Fokus stehen Maßnahmen, die das Mikroklima in Städten und Gemeinden im Hinblick auf den Klimawandel verbessern, Grün als wichtigen Standortvorteil etablieren und damit auch die Leistungen von Landschaftsarchitekten aufzeigen.

Abgerundet wird die Ausstellung von einem Rahmenprogramm für ein breites Publikum mit Podiumsdiskussion, Vorträgen, Spaziergängen, Bürgerfest usw. Beim diesjährigen Tag der Architektur am 29. und 30. Juni 2019 wird die Ausstellung ebenfalls mit im Focus stehen.

Folgende Rahmenbedingungen sind dabei zu beachten:

  • Einreichung von max. zwei Projekten des verfassenden Büros. Ein Inhaber bzw. Mitarbeiter des Büros muss dabei Mitglied bei der Architektenkammer Sachsen und/oder Mitglied beim bdla Sachsen sein. Falls der Büroinhaber nicht selbst Mitglied ist, muss das Projekt von einem Mitglied bearbeitet worden sein. Es wird maximal ein Projekt pro Büro veröffentlicht.
  • Die Projekte müssen abgeschlossen und nicht älter als 8 Jahre sein.
  • Der Ausführungsort ist dabei nicht auf Sachsen begrenzt.

EINZUREICHEN SIND:

  • Beiträge digital bis zum 21. März 2019 unter primaklima©bdla.de,
    zusammengefasst als ZIP-Datei mit maximaler Größe von 15 MB
  • drei bis vier Bilder zum Projekt sowie eine textliche Erläuterung
    Anforderungen:
    – Titel, Ort, Projektname, Realisierungszeitraum und/oder Planungszeitraum, Büroname
    – Bildformat: 5.000x 3.000 Pixel mit 300dpi, Druckformat 90 cm x 50 cm Hoch- und Querformat
    ­­– Erläuterungstext auf max. 1 Seite DIN A4 Schriftgröße 11pt Arial. Dabei soll überzeugend und klar zum Ausdruck kommen, warum genau das Planungsprojekt zum Ausstellungsthema passt und welche besonderen Planungsschritte oder baulichen Maßnahmen vorgenommen wurden.
    – Kurzfassung mit max. 500 Wörtern

Ein Kuratorium aus Mitgliedern der Architektenkammer Sachsen, dem bdla Sachsen, der LH Dresden und der TU Dresden wird voraussichtlich am 4. April 2019 eine Auswahl aus den eingegangenen Arbeiten vornehmen. Gezeigt werden sollen zwischen 10 und 15 Projekten. Wir hoffen auf einen regen Wettbewerb und die Teilnahme vieler Landschaftsarchitekten!

Formular für Einräumung von Verwertungsrechten (PDF)

 

Melden Sie Ihr Objekt auch zum Tag der Architektur 2019 an

Information und Anmeldung