Coronavirus – Informationen für Mitglieder

Aktuelle Informationen für Sachsen

Die Sächsische Corona-Schutzverordnung Verordnung gilt bis zum 30. Juni 2021.
Mehr Informationen

Für den Leistungszeitraum Juni 2020 bis Juni 2021 sind auch bundesweite Härtefallhilfen gestartet:

Mehr Informationen

 

Corona und kein Ende?

Statement des Präsidenten der Architektenkammer Sachsen, Andreas Wohlfarth

Dritte Welle, nach kurzzeitigen Lockerungen bald wohl neuer Lockdown, ein verkorkstes Schuljahr, abgesagte Veranstaltungen, ständige Webkonferenzen und weiterhin keine Chance, irgendetwas für den weiteren Jahresverlauf verlässlich zu planen. Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, aber ich bin langsam mürbe, und die Mitmenschen reagieren je nach Veranlagung in einer Bandbreite von wütendem Protest bis zu depressiver Resignation. Derweil steigen schon wieder die Zahlen, es sterben (auch jüngere) Menschen und der bisherige Verlauf der deutschen Impfkampagne erinnert ungut an andere verstolperte Großprojekte der vergangenen Jahre.

Mehr Informationen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Pflicht zum Testen auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung

Testpflichten für Unternehmen und Beschäftigte

Die neue, vom 8. März 2021 an geltende, Sächsische Corona-Schutz-Verordnung regelt unter § 3a Corona-Tests für Selbstständige und Arbeitnehmer. Unterschieden wird dabei in zwei Kategorien:

Selbstständige und Arbeitnehmer mit direktem Kundenkontakt
Diese sind ab dem 15. März 2021 verpflichtet, einmal wöchentlich einen Schnell- oder Selbsttest vorzunehmen. Die Testergebnisse sind zu dokumentieren, die Kosten trägt der Arbeitgeber.
Über diesen Link gelangen Sie zur einer Übersicht von Test- und Schwerpunktpraxen sowie von Apotheken, in denen Testmöglichkeiten bestehen.
Alternativ können den Angestellten von Seiten des Arbeitgebers kostenfrei Selbsttest zur Verfügung gestellt werden.

Alle an der Arbeitsstätte Beschäftigten
Ab dem 22. März 2021 sind Arbeitgeber verpflichtet, ihren Beschäftigten, die an ihrem Arbeitsplatz präsent sind, mindestens einmal pro Woche ein Angebot zur Durchführung eines kostenlosen Selbsttests zu unterbreiten. Selbsttest sind ab sofort im stationären Einzelhandel (Discounter, Drogeriemärkte u. a.), in Apotheken sowie bei diversen Anbietern im Internet käuflich zu erwerben.

Die sächsische Staatsregierung hat auf häufig gestellte Fragen zu Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung folgende 
Frage-Antwort-Übersicht (FAQs) zusammengestellt.

Wir bitten um Verständnis, dass die Architektenkammer Sachsen keine Bezugsquellen für den Erwerb von Selbst- oder Schnelltest benennen kann.

Übersicht der vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen Selbsttests

Änderung im Steuerrecht für Computer und Digitales ab 2021

Antragstellung für Überbrückungshilfe III ist gestartet

Bei einen Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Monat im Vergleich zum Referenzmonat im Jahr 2019 kann Überbrückungshilfe III beantragt werden. Unternehmen können die Überbrückungshilfe III für jeden Monat beantragen, in dem ein entsprechender Umsatzeinbruch vorliegt. Der Förderzeitraum umfasst den November 2020 bis Juni 2021.

Mehr Informationen

Corona-Arbeitsschutzverordnung – Zusätzliche Maßnahmen, um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten zu gewährleisten

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die »SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung« (=Corona-ArbSchV) verkündet.
Sie tritt am Mittwoch, dem 27. Januar 2021, in Kraft und ist (zunächst) bis zum 15. März 2021 befristet. Mit ausführlichen Informationen zu Homeoffice und den aktuellen Hygienemaßnahmen.

Mehr Informationen

Aktuelle Hinweise der Bundesarchitektenkammer

Gebündelte, unter den Länderkammern abgestimmte Informationen finden Sie bei der Bundesarchitektenkammer.

Mehr Informationen


November- und Dezemberhilfen, Überbrückungshilfen II und III– Informationen des BMWi und des BMF

Mehr Informationen

Informationen zur Verängerung des Kurzarbeitergeldes

Mehr Informationen

Zur Bundesagentur für Arbeit

Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) - Investitionszuschuss

Neue Richtlinie GRW RIGA am 23. Oktober 2020 in Kraft getreten

Mehr Informationen

Überbrückungshilfe wird verlängert, ausgeweitet und vereinfacht

September 2020

Mehr Informationen

Bundestag und Bundesrat beschließen Umsatzsteuersenkung ab 1.7.2020

Zweites Gesetzzur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetz)

Bundesgesetzblatt 2020

Übersicht der bundesweiten Hilfen für Freiberufler

Zusammengestellt vom Landesverband der freien Berufe

Mehr Informationen

BMI-Erlass zur Unterschwellenvergabe: Vergaberechtliche Erleichterungen zur Beschleunigung investiver Maßnahmen

Der Erlass gilt bis Ende 2021.

Mehr Informationen

Wiederkehrende regelmäßige Prüf-‚ Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten zur Zeit der COVID-19-Pandemie

Schreiben des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung vom 30. April 2020.

Mehr Informationen

Umfragen

Bundesweite Befragung der Architekten- und Ingenieurkammern zu den Folgen der Corona-Pandemie

Zweite Befragung im Juni 2020

Erste Befragung im April 2020

Zur Auswertung


Ergebnisse der aktuellen ifo-Konjunkturumfrage zur Lage der Architekten im 3. Quartal 2020

Lage der Architekten während der Corona-Krise

Mehr Informationen