15.01.2019

Realisierungswettbewerb »Neubau Schwimmhalle Ost und medizinisches Versorgungszentrum am Otto-Runki-Platz in Leipzig« – Bewerbung bis 11. Februar 2019

Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW 2013 für Architekten und Ingenieure mit vorab erforderlichem Teilnahmeantrag

Auslober:          Sportbäder Leipzig GmbH
Betreuer:          Funke Management und Bauberatung, Leipzig 

Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erarbeitung eines Entwurfes für den Neubau einer Schwimmhalle und eines medizinischen Versorgungszentrums.

Die Schwimmhalle ist mit sechs Bahnen von 25 m Länge auszulegen mit Lehrschwimmbecken und Kinderplanschbecken. Es sind die den Wasserflächen entsprechenden Umkleide- und Sanitärbereiche sowie Nebenräume zu planen. Das medizinische Versorgungszentrum mit Praxisflächen soll zwei Gemeinschaftspraxen beinhalten: eine kindermedizinische Praxis sowie eine orthopädische Gemeinschaftspraxis. Zusammen ergibt sich eine Nutzfläche von 685 qm.

Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge: 11.02.2019, 12:00 Uhr

Bekanntmachung (PDF)