17.01.2023

Befragung zur Unternehmensnachfolge in Sachsen startet

Achtung: Nur für Unternehmer, die seit 2017 ein Büro übernommen haben.

Unternehmensnachfolgen erfolgreich unterstützen helfen – Ihre Erfahrung ist gefragt

Jährlich steht bei mehr als 1.000 Unternehmen in Sachsen eine Nachfolge an, vorrangig aus Altersgründen.

Bitte helfen Sie dabei, die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Nachfolgerinnen und Nachfolger in Sachsen weiter zu verbessern.

Erfahrungen, die Sie bei Ihrer eigenen Nachfolge gemacht haben, sind hierfür äußerst hilfreich.

Wie relevant waren Beratungs- und Finanzierungsmöglichkeiten? Wie bewerten Sie den Übergabeprozess rückblickend? Welche Hinweise möchten Sie geben, wie Unternehmensnachfolgen noch besser unterstützt werden können?

Diese und weitere Fragen sind Inhalt einer aktuellen Befragung im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der sächsischen Industrie- und Handelskammern sowie der sächsischen Handwerkskammern und des Landesverbandes der Freien Berufe.

Bitte unterstützen Sie die Befragung und nehmen sich 10 Minuten Zeit dafür! Ihre Antworten und Einschätzungen sind ganz wesentlich für die Aussagekraft der Ergebnisse.

Die Befragung läuft noch bis 16. Februar 2023 und erfolgt selbstverständlich anonym.

Hier geht es zur Umfrage:

www.nachfolgebefragung.sachsen.de

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! 

Mit freundlichen Grüßen
Knut Köhler M.A.
Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V.
Presse
Schützenhöhe 16
01099 Dresden
Tel. (0351) 8267 160
Fax (0351) 8267 162
Mobil 0173 6242315
E-Mail: lfb-sachsen©slaek.de
Internet: www.lfb-sachsen.de