14. Deutscher Architektentag 2019 – »Relevanz«

Dokumentation zum Deutschen Architektentag in Berlin – Gemeinsame Themen, Ihre Kommentare

Über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Medien kamen zum Deutschen Architektentag am 27. September 2019 nach Berlin ins bcc Berlin Congress Center am Alexanderplatz. In acht Themenräumen diskutierten wir über die gesellschaftliche Dimension von Architektur .

Ihre Meinung zu den einzelnen Panels und Workshops ist uns sehr wichtig.

»Sorgfältig geplante und nachhaltig gebaute Gebäude in lebendigen Quartieren mit ansprechenden Freiräumen von elementarer Bedeutung für eine offene und selbstbestimmte Gesellschaft sind.« So lautet der erste Satz der > Forderung des DAT zu Qualität und Qualifikation.

Unsere Botschaft an die Politik ist klar und deutlich: Wir Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen und wir Stadtplanerinnen und Stadtplaner bekennen uns ausdrücklich zu unserer Verantwortung für die Gestaltung der gebauten Umwelt.

Doch stimmen die gesetzlichen, politischen und inhaltlichen Rahmenbedingungen, damit wir dieser Verantwortung gerecht werden können?

Welche Aspekte sind Ihnen besonders wichtig?

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Zur Dokumetation

PS 

Möchten Sie die Begrüßung von Jürgen Dusel oder die Keynote von Reinier de Graaf noch einmal anschauen – oder hören?

Die Filmausschnitten der Beiträge im Hauptsaal finden Sie hier

Und die 6 Episoden des Podcasts Deutscher Architektentag hier


Berlin, im Juli 2019

Herzliche Einladung zum Deutschen Architektentag 2019 am 27. September 2019 in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der jüngsten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zur Unvereinbarkeit der verbindlichen Honorarsätze der HOAI mit europäischem Recht werden wir uns darauf einstellen, unsere Auftraggeber vom Wert unserer Leistungen zukünftig im freien Preiswettbewerb überzeugen zu müssen.

In dieser berufspraktisch und berufspolitisch hoch brisanten Zeit findet der Deutsche Architektentag 2019 statt. Daher lade ich Sie ganz besonders herzlich ein, an diesem Tag die Relevanz unserer Berufsstände und unserer Leistungen mit Ihrer persönlichen Anwesenheit gegenüber Politik, Wirtschaft und Medien kraftvoll zu demonstrieren. Wir wollen und müssen gemeinsam Flagge zeigen für angemessene Rahmenbedingungen unserer beruflichen Tätigkeit, um unseren hohen Anspruch an Qualität umsetzen und unserer großen gesellschaftsgestaltenden Verantwortung gerecht werden zu können. Gleichzeitig bietet der Tag viele Möglichkeiten, sich bei den aktuell relevantesten beruflichen Themen auf den neuesten Stand zu bringen und zu vernetzen. Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Innovation im Wohnungsbau seien hier nur exemplarisch genannt, für die selbstverständlich auch Fortbildungsnachweise erhältlich sind.

Das Architekturfestival rund um den Deutschen Architektentag bietet zudem die Möglichkeit zur Teilnahme an den Exkursionen zum Bauhaus-Jubiläumsjahr, dem Festakt zu 50 Jahren Bundesarchitektenkammer mit anschließender Party und einer Baukultur-Kinomatinee. Alle Programmpunkte sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.deutscher-architektentag.de.

Ich zähle auf Ihre kraftvolle Unterstützung und freue mich sehr auf die Begegnung mit Ihnen!

Herzlich Ihre Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bunderarchitektenkammer

Alf Furkert, Präsident, Architektenkammer Sachsen

Aktuelles zur Entscheidung des EuGH bezüglich der Verbindlichkeit der Architekten- und Ingenieurhonorare

Ausführliche Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.deutscher-architektentag.de.