Newsletter 5/2023 vom 20. Juni – Mitglieder und Gäste

Falls unser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte diesen Link.

Sehr geehrte Mitglieder der Architektenkammer Sachsen, sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde und Freundinnen,

im heutigen Newsletter der Architektenkammer Sachsen erhalten Sie aktuelle Informationen in den bekannten Rubriken. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Jana Frommhold, Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin)
Geschäftsführerin

 

AKTUELLES

Bundesrat stimmt Änderung der Vergabeverordnung zu

Planende Berufe erwarten massive Verwerfungen im deutschen Planungsmarkt

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 16. Juni mehrheitlich einer Verordnung der Bundesregierung zugestimmt, der durch eine Änderung der Vergabeverordnung voraussichtlich dazu führen wird, dass nahezu alle öffentlichen Planungsaufgaben künftig nach den Regeln des EU-Rechts vergeben werden müssen.

Mehr Informationen

Gebäudetyp E

Die Justizminister:innen der Länder beschlossen auf ihrer Frühjahrskonferenz, den inno­va­ti­ven Planungsansatz eines »Gebäudetyps E« im Bau­ord­nungs­recht zu verankern. Damit sollen Möglichkeiten eröffnet werden, den Neubau oder Umbau von Gebäuden durch innovative und individuelle Planung nachhaltig, ressourcenschonend und kostengünstig zu gestalten, indem von nicht zwingend notwendigen, technischen Normen abgewichen werden kann.

Mehr Informationen

Sommerfest und Eröffnung Sommerschau 2023 am 22. Juni im Haus der Architekten

Wir laden Kammermitglieder sowie Freunde und Förderer der Baukultur herzlich in das Haus der Architekten ein. Mit den Beiträgen zur diesjährigen Sommerschau, Speisen und Getränken sowie musikalischer Umrahmung sehen wir einem anregenden und entspannten Sommerabend mit guten Gesprächen entgegen.

Mehr Informationen

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni in Sachsen

Der Tag der Architektur gibt in diesem Jahr wieder exklusive Gelegenheiten, Gebautes und Gestaltetes aus erster Hand zu erleben und mit den Beteiligten zu sprechen. Stöbern Sie auf unserer neuen Internetseite im Programm mit rund 70 Objekten, offenen Büros und Veranstaltungen.
Folgen Sie uns auch auf Instagram @tagderarchitektursachsen
Zum Programm

Chemnitz ist bunt! Erstes Lichterfestival »Light our Vision« macht Vorfreude auf die Kulturhauptstadt 2025!

»Light our Vision« ruft Künstler:innen auf, mit ihren Beiträgen Nicht-Orte in Licht-Orte zu verwandeln. Angefragt sind Lichtkunstwerke jeglicher Form – klassische, großflächige Projektionen mit Bewegtbildern wie auch Diaprojektionen, Lichtskulpturen, interaktive Beiträge, rein szenografische Ansätze, klassische Beleuchtungskunst.
Bewerbung bis zum 4. Juli 2023
Mehr Informationen

Architekturreisen der Akademie der Architektenkammer Sachsen

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie der Architektenkammer Sachsen wieder verschiedene Fachexkursionen für ihre Mitglieder an. Aktuell stehen zwei interessante Studientagesfahrten »Im Spiegelbild der Moderne – Teil 3 und 4« und zwei Mehrtagesangebote nach Istanbul (Anmeldung bis 30. Juli) und Zips auf dem Programm.

Mehr Informationen

Deutscher Architekt*innentag 2023 am 29. September in Berlin

Die Anmeldung ist gestartet! Bis zum 30. Juni gilt das Early Bird-Ticket für 99 Euro, danach kostet die Teilnahme 129 Euro.

»Transformation – Räume stärken« lautet die Überschrift des DAT23. Das umfangreiche Programm besteht aus mehreren Keynotes sowie parallel laufenden Panels zu verschiedenen Themen

Information und Anmeldung

Schulbaukonferenz Sachsen 2023 »Schulbau im Wandel« am 20. Oktober in Dresden

Die Architektenkammer Sachsen lädt alle Mitglieder und Gäste herzlich zur Schulbaukonferenz Sachsen 2023 ein. Auf dem Programm stehen zum 4. Mal Aktuelles und Informatives zu verschiedensten Themen rund um Schulbauten und Lernorte. Und diesmal reden wir nicht nur über Schule, sondern erleben diese auch live – seien Sie mit uns Gast in der Gemeinschaftsschule Campus Cordis in Dresden.

Programm und Anmeldung

Aktuelle Pressemeldungen
VERANSTALTUNGEN

Juni/Juli

Ausstellungen und Veranstaltungen im ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen

Das ZfBK im Kulturpalast Dresden, Eingang Galeriestraße, ist dienstags bis samstags, 13:00 bis 18:00 Uhr und zu Veranstaltungen geöffnet.

Mehr Informationen

21. Juni
17:00 Uhr

Kammergruppe Zwickau: Führung durch die SIB Baustelle zum Hochtechnologiezentrum

WHZ am Dr.-Friedrichs-Ring, Zwickau

Mehr Informationen

28. Juni

1. Sächsischer Holzbautag 2023, Dresden

Fachtagung rund um den modernen Holzbau in der Messe Dresden. 
Das regionale Branchenevent wird neben hochkarätigen Referent:innen von einer Fachausstellung begleitet.

Mehr Informationen

28. Juni
16:00 Uhr

Dresdner Gartenspaziergänge: Dachbegrünung im Botanischen Garten Dresden

Unter dem Motto »Netzwerk Stadtgrün« gibt es von Ende Juni bis Mitte September wieder fünf Führungen im Rahmen der »Dresdner Gartenspaziergänge«.
Weitere Informationen

29. Juni

19:00 Uhr

»Frauen am Bauhaus - eine Erfolgsgeschichte?«

Vortrag von Anke Blümm im Rahmen der Finissage der Ausstellung »Marianne Brandt meets Henry van de Velde« in Tankstelle Projektraum in Chemnitz

Mehr Informationen

3.  Juli
18:00 Uhr

Strategiegespräch »Zusatzhonorar bei verlängerter Bauzeit« im Haus der Architekten

Dieses Angebot des AK Honorar- und Vertragswesen für die Mitglieder der AKS ist als offene Gesprächsrunde zu den vielfältigen Themen des Honorar- und Vertragswesens gedacht.

Mehr Informationen

6.  Juli und
24. August

14:00–15:00 Uhr

Grundlagenseminar »Klimafreundliches Bauen und Sanieren«

KfW-Webinare zu den Förderbedingungen im Klimafreundlichen Neubau, den aktuellen Förderbedingungen in der Sanierung (BEG) und der neuen Wohneigentumsförderung für Familien des BMWSB.

Weiterer Termin: 14. September, 14:00–15:30 Uhr, Aufbauseminar 

Mehr Informationen

 bis 3.  Juli

Ausstellung zum Realisierungswettbewerb »Sorbisches Wissensforum am Lauenareal« in Bautzen

Die Wettbewerbsergebnisse sind in der Räumen der Stiftung für das Sorbische Volk in 02625 Bautzen, Postplatz 2 während der Geschäftszeit der Stiftung zu besichtigen. Es sind 18 sehr interessante Arbeiten mit vielfältigen Lösungsansätzen eingereicht worden.

 

5.  Juli
17:00–20:00 Uhr

Kammergruppen Leipzig und Westsachsen: Besichtigung Carbon-Musterhaus in Dresden

Die max. Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Eine Anmeldung bis 3. Juli ist erforderlich an leipzig@aksachsen.org
Die Anreise erfolgt individuell. Fahrgemeinschaften sind erwünscht. Wenn Sie eine Fahrgelegenheit anbieten oder eine suchen, teilen Sie dies bitte mit.

Mehr Informationen

bis Ende Juli

APARTMENT Pop-Up-Galerie: Architektur – Kunst – Talks – Musik – Drinks

Noch bis Ende Juli öffnet in einer leerstehenden Ladenfläche auf der Königsbrücker Straße 39 in Dresden eine Pop-Up Galerie mit dem Namen APARTMENT für zeitgenössische Kunst mit Architekturbezug. Begleitend gibt es verschiedene Veranstaltungen.

Weitere Informationen

bis 30. September
 

» ... bauen mit Steinen, die man hat« Winfried Sziegoleit – ein Architekt in Sachsen

Winfried Sziegoleit gehört zu den bedeutenden Leipziger Architekten der Gegenwart. Nach seinem Tod ging der Nachlass des Gründungspräsidenten der Architektenkammer Sachsen an die Stiftung Sächsischer Architekten. Gemeinsam mit der Kulturstiftung Leipzig präsentiert die AKS nun bis zum 30. September die Ausstellung über ihn im Kammerbüro Leipzig.

Mehr Informationen

bis 29. Oktober

IBA Abschlussausstellung »StadtLand – von Thüringen lernen« und Programm zum Finale

Besuchen Sie die IBA Abschlusspräsentation 2023 im Eiermannbau Apolda. Im Finaljahr gibt es zudem vielfältige Exkursionen zu IBA Standorten im StadtLand Thüringen sowie eine Reihe von Fach- und Kulturveranstaltungen. Erleben Sie die IBA Projekte vor Ort! 

Weitere Informationen

Veranstaltungskalender der AKS
Veranstaltungen im Zentrum für Baukultur Sachsen (ZfBK)
VORANKÜNDIGUNGEN

15. September

Verleihung Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2023 in Berlin

Mehr Informationen

11. November

Selbstständig – Seminar für Architekturstudentinnen [flint*] zum Thema Bürogründung

Mehr Informationen

13. November

27. Forum Stadtgrün Dresden, »Netzwerk Stadtgrün«

Mehr Informationen

AKADEMIE DER ARCHITEKTEN

jederzeit

BIM-BASIC E-Learning

Programm und Anmeldung

22. Juni

9:00–13:00 Uhr

Webseminar: Update Arbeitsstättenrichtlinien 2022

Programm und Anmeldung

23. Juni

9:00–16:30 Uhr

Webseminar: Basiswissen zur Bauleitung Teil 2: Kostenmanagement während der Bauleitungsphase mit einem Exkurs zur nachtragslosen Bauvertragsart

Programm und Anmeldung

30. Juni

9:00–16:30 Uhr

Webseminar: Die Koordinierungspflichten der am Bau Beteiligten

Programm und Anmeldung

30. Juni

9:00–16:30 Uhr

Workshop: Architekturfotografie, Leipzig

Programm und Anmeldung

5. Juli

9:30–14:30 Uhr

Webseminar: Gestaltungsqualität selbstbewusst vermitteln

Programm und Anmeldung

1. September

9:30–16:30 Uhr

Basiswissen zur Bauleitung Teil 3: Abnahme und Verjährung im Bauvertrag, Dresden

Programm und Anmeldung

11./12. September
jeweils
9:00–16:30 Uhr

BIM Basiskurs für Architekten und Ingenieure – Basismodul nach BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern

Programm und Anmeldung

22. September
9:30–16:30 Uhr

Bauvertragsrecht aus Sicht des Architekten – ein Praxisreport, Dresden

Programm und Anmeldung

26. September
9:30–17:00 Uhr

Aus Schäden lernen – Holzschutz in Theorie und Praxis, Dresden

Programm und Anmeldung

Vollständiges Fort- und Weiterbildungsprogramm der AKS
Fortbildungsangebote von Kooperationspartnern/Vortragsreihen der Hochschulen
Eigene Fortbildungsangebote anmelden
HAUS DER ARCHITEKTEN

Sommerschau 2023 «Der Natur nah«

Nach vielen Jahren »On the road« steht die Ausstellung in diesem Jahr unter einem neuen fotografischen Leitmotiv: Der Natur nah. Zu sehen sind 20 abwechslungsreiche Beiträge, die die »bildliche« Auseinandersetzung mit der Natur und unserem Beruf erfassen und in Form der Sommerschau 2023 in Szene setzen. Kommen und schauen Sie! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen

Informationen zum Haus der Architekten
WETTBEWERBE UND PREISE

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb »6. Thüringer Landesgartenschau 2028 Orlaregion«

Die Städte Pößneck, Neustadt an der Orla und Triptis werden im Jahr 2028 die 6. Thüringer Landesgartenschau ausrichten. Gegenstand des Wettbewerbs ist die Freianlagenplanung für die im Nachgang der Landesgartenschau dauerhaft bestehenden Freiflächen. Die Bewerbungsfrist endet am 27. Juni 2023.

Mehr Informationen

Offener, 2-phasiger städtebaulicher Realisierungswettbewerb »Matthäikirchhof Leipzig« gestartet

Die Stadt Leipzig beabsichtigt, das etwa zwei Hektar große und heute weitgehend untergenutzte Areal des Matthäikirchhofs programmatisch und städtebaulich weiter zu entwickeln. Das Areal soll zu einem lebendigen, gemischten Quartier mit einem Mehrwert für die Innenstadt und die Stadt Leipzig sowie einem Ort mit überregionaler Ausstrahlung transformiert werden. Einlieferungstermin für die Wettbewerbsarbeit der Phase 1 ist am 7. Juli 2023.

Mehr Informationen

Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024

Der Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024 soll besonders innovative, beispielhafte und übertragbare Lösungen für die planerischen und baulichen Herausforderungen, die das Umbauen und Weiterdenken in den Städten und Gemeinden des Landes in allen Dimensionen und Facetten betreffen, auszeichnen und bekanntmachen. Damit fördert der Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg den Paradigmenwechsel hin zu einer neuen Um-Baukultur im Land. Die Bewerbung läuft bis 14. Juli 2023.

Mehr Informationen

Offener, 2-phasiger städtebaulich-freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb »Alter Leipziger Bahnhof« ausgelobt

Am Alten Leipziger Bahnhof In Dresden soll ein lebendiges und lebenswertes, vielfältiges und dem Gemeinwohl verpflichtetes Quartier in einer angemessenen urbanen Dichte entstehen, das vorbildhaft für die Landeshauptstadt Dresden und über diese hinaus ist. Im Quartier sollen sich Leitgedanken einer grünen, nachhaltigen und innovativen Stadtentwicklung widerspiegeln. Abgabetermin für die Wettbewerbsarbeit der Phase 1 ist am 28. Juli 2023.

Mehr Informationen

Best Workspaces 2024

Erster internationaler Architektur-Award für intelligente Arbeitswelten und Bürobauten. Den Preisträger:innen winkt ein umfangreiches Medienecho und die Veröffentlichung im hochwertigen Jahrbuch. Einreichung bis 3. August 2023

Mehr Informationen

Die schönsten Restaurants, Hotels & Bars 2024

Innenarchitektur-Auszeichnung mit Schwerpunkt Gastronomie- und Hotellerie-Design. Eine Expertenjury wählt die schönsten realisierten Projekte aus. Einsendeschluss ist der 10. August 2023.

Mehr Informationen

GROWING VILLAGES – the future is not metropolitan

Der deutsch-französische Ideenwettbewerb richtet sich an in Deutschland oder in Frankreich lebende Berufseinsteiger:innen, die in den Bereichen Architektur, Landschafts- und Stadtplanung, Design und bildende Künste arbeiten. Einsendeschluss ist der 31. August 2023.

Mehr Informationen

Immobilien des Jahres 2023

Gesucht werden die wichtigsten noch nicht abgeschlossenen Immobilienprojekte. Explizit geht es hierbei um Projekte mit einem hohen architektonischen Anspruch, die noch nicht abgeschlossen sind oder sich noch in der Planung befinden. Die Einreichungsfrist endet am 1. September 2023.

Mehr Informationen

Literaturhinweise

Ratgeber für barrierefreies Bauen und Wohnen »FreiRäume«

Das Ratgebermagazin widmet sich dem barrierefreien Planen, Bauen und Umbauen des eigenen Zuhauses und vermittelt Tipps und Tricks für generationenübergreifenden Wohnkomfort. 

Mehr Informationen

bdia Handbuch Innenarchitektur 2023/24

Die jährlich neu erscheinende Publikation zeigt auch in dieser Ausgabe das herausragende Gestaltungsniveau der Innenarchitektur in Deutschland. Als »Visitenkarte« des Berufsverbandes bildet es das vielfältige Leistungsspektrum der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten ab. Von privaten Wohnungen und Wohnhäusern, Hotel und Gastronomie, Arbeitswelten, Bauten der Gesundheit bis hin zu öffentlichen Bauaufgaben werden alle Planungsbereiche einbezogen.

Mehr Informationen

Wolfgang Hocquél: Architekturführer Leipzig – Von der Romanik bis zur Gegenwart

Neben Bauten wie der Thomaskirche, der Nikolai­kirche oder dem Völkerschlachtdenkmal ist sie vor allem durch heraus­ragende Gebäude des Historismus, des Art déco und der Nachkriegsarchitektur geprägt. Die Umnutzung des ehemaligen Industrieareals Leipzig-Plagwitz mit seiner revitalisierten Flusslandschaft hat der Stadt einen attraktiven Lebens- und ­Kulturstandort hinzugefügt, der Architektur- und Industrie­geschichte erleben lässt.

Mehr Informationen

Neuerscheinungen der BKI

 

BKI IFC-Mengenermittler

BKI Baukosten 2023 – Neubau
Gebäude – Bauelemente – Positionen

Mehr Informationen

SONSTIGES

Schöne und besondere Häuser für die Sendung »Haus des Jahres« gesucht

Die Good Times Fernsehproduktion steht in den Startlöchern für die dritte Staffel der Sendung »Haus des Jahres« bei HGTV. In der Sendung werden 24 schöne und besondere Häuser in ganz Deutschland besucht. Ob Hausboot, umgebaute denkmalgeschützte Gebäude, außergewöhnliche Architektur oder die Einrichtung mit dem gewissen etwas – dem Stil sind keine Grenzen gesetzt! Sie möchten Ihr Privathaus gern im Fernsehen zeigen? Kontakt: jil.wermelskirchen@good-times.de, Tel. 0221 53980927

Zur Sendung

Gottfried-Böhm-Stipendium für postgraduierte Architektinnen und Architekten

Die Stipendiatin beziehungsweise der Stipendiat bekommt die Möglichkeit, für ein Jahr an kreativen und visionären Aufgaben der Architektur und des Städtebaus für Köln und Peripherie zu arbeiten. Für diesen Zeitraum erhält sie oder er eine kostenfreie Unterkunft, einen Arbeitsplatz in einem kreativen Umfeld mitten in der Stadt und eine monatlichen Förderbetrag von insgesamt 2.500 Euro

Mehr Informationen

Bundesarchitektenkammer BAK
Deutsches Architektenblatt DABonline

 

Dieser Newsletter wurde an 1622 Teilnehmer:innen versandt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Hinweise und Vorschläge für Themen und Meldungen an: leipzig@aksachsen.org