Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2017

Staatspreis 2017

Ausstellung 

22. Januar bis 20. Februar 2018
im Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast Dresden

Vernissage am 22. Januar, 18:00 Uhr 

Grußworte

  • Ulrich Menke, Abteilungsleiter im Sächsischen Staatsministerium des Innern
  • Alf Furkert, Freier Architekt, Präsident der Architektenkammer Sachsen
  • Peter Simchen, Beratender Ingenieur, Vizepräsident der Ingenieurkammer Sachsen

Der Staatspreisträger - Kraftwerk Mitte Dresden

  • Florian Brandenburg, Prokurist/Projektleitung, KID – Kommunale Immobilien Dresden GmbH & Co. KG
  • Roswitha Stoß, Projektmanagerin  Kraftwerk Mitte und 
  • Frank Neuber, Prokurist, DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH

Mit der Auszeichnung würdigte die Jury den Umbau des ehemaligen Heizkraftwerks Mitte zu einem kulturellen Zentrum.

Zudem wurden folgende vier Beiträge mit einer Anerkennung ausgezeichnet:

  • die Trainingshalle des Judo Holzhausen e.V., Leipzig,
  • der Umbau von Schloss Freudenstein in Freiberg zum Sächsischen Bergarchiv und zur Mineralogischen Sammlung,
  • die Sonderlabore der Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie der Universität Leipzig und
  • das Evangelische Kreuzgymnasium in Dresden. 

In der Ausstellung im Zentrum für Baukultur sind noch einmal alle Einreichungen zu sehen. Das Sächsische Staatsministerium des Innern, die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen lobten den Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2017 gemeinsam aus. In diesem Jahr lautete das Wettbewerbsthema »BAU – KULTUR – BILDUNG«.

Kraftwerk Mitte Dresden

170303 020317killig037
Fotograf: Ollive Killig

Prof. Jörg Friedrich PFP Planungs GmbH
Klinkenbusch + Kunze Architektur und Gestaltung
Klinkenbusch- Kunze-Seidel GbR,
MILLER.ARCHITEKTUR.
Planungsbüro Hühne GmbH
UWE MILDE Ingenieurbüro für Elektrotechnik
msp Architekten Gesellschaft für Bauplanung mbH, INNIUS DÖ GmbH
ICL Ingenieur Consult GmbH
Müller-BBM GmbH
ada architekten
Ingenieurbüro Körner
UKL – Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten
KOCMOC.NET GmbH
Anke Augsburg Licht
Bauherr: DREWAG Stadt- werke Dresden GmbH
KID – Kommunale Immobilien Dresden GmbH
René Kuhnt

Mehr Informationen

Trainingshalle Judo Holzhausen

Judohalle 2 klein

Schoener und Panzer Architekten
Bauherr: Judo Holzhausen e.V.

Mehr Informationen

Schloss Freudenstein

08 Schlosshof HCS klein

Schloss Freudenstein, Freiberg
AFF Architekten, Ingenieurbüro Dr. Krämer GmbH
Bauherr: Stadt Freiberg

Mehr Informationen

Sonderlabore Universtität Leipzig

Schulz Schulz Sonderlabore Abb. 01  c  Werner Huthmacher-klein

Schulz und Schulz, Professoren Ansgar und Benedikt Schulz
Bauherr: SIB NL Leipzig II

Mehr Informationen

Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden
Verbindungsbau und Erweiterung

Kreeuzgymnasium Bild4 klein

PFAU Architekten
Ingenieurbüro Dr. Scheffler & Partner GmbH
Trag Werk Ingenieure Döking + Purtak Partnerschaft
Klemm Ingenieure
Bauherr: Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Bezirk Nord

Mehr Informationen