Arbeitskreis »Building Information Modeling«

Building Information Modeling

BIM bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.


Basiskurs BIM für Architekten und Ingenieure

3-tägiges Basismodul nach BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern

Der erste BIM-Basiskurs fand vom 6. bis 8. Februar 2019 in Leipzig statt.

Das qualifizierte dreitägige Seminarprogramm ist konform mit der Richtlinie VDI/buildingSMART 2552 Blatt 8.1 »Building Information Modeling – Qualifikationen – Basiskenntnisse« und entspricht dem BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern. Vermittelt werden das Grundverständnis teamorientierter interdisziplinärer Zusammenarbeit bei BIM-Projekten sowie die Fähigkeit, das Planungsinstrument BIM im Unternehmen schrittweise umzusetzen und anzuwenden.

Der Kurs ist eine gemeinsame Veranstaltung der mitteldeutschen Architekten- und Ingenieurkammern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.D

Die nächsren Termine:

14.–16. Mai 2019, 9:00–16:30 Uhr – 24 Fortbildungsstunden – AUSGEBUCHT

1.–3. Juli 2019, 9:00–16:30 Uhr – 24 Fortbildungsstunden

4.–6. September 2019, 9:00–16:30 Uhr – 24 Fortbildungsstunden

 


Aktuelles aus dem Arbeitskreis BIM

BIM–Netzwerktreffen: Building Information Modeling und die öffentliche Hand

Zum 2. BIM-Netzwerktreffen am 2. Oktober 2018 luden die Architekten-kammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachen zum gemeinsamen Dialog mit Vertreten aus sächsischen Ministerien und Landesverwaltungen ein.
Während es beim ersten Kennenlerntreffen im Januar dieses Jahres insbesondere um die Möglichkeiten der Zusammenarbeit hinsichtlich eines einheitlichen und qualitätsgesicherten BIM-Fortbildungsstandards ging, stand beim 2. Treffen in Dresden die Rolle der öffentlichen Hand im Fokus.

MEHR


Architekten- Und Ingenieurkammern im Mitteldeutschen Raum für einen einheitlichen Bim–Fortbildungsstandard

Im digitalen Planungs- und Bauprozess kommt der Arbeitsmethode Building Information Modeling (BIM) eine zentrale Bedeutung zu. Entsprechend umfangreich ist der Bedarf an qualifizierten Fort- und Weiterbildungs-
angeboten für Architekten und Ingenieure.

MEHR


BIM-Workshop – Von der Theorie zur Praxis

Am 5. September 2017 folgten 80 Teilnehmer der Einladung zum BIM-WORKSHOP an die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. BIM-Experten der Architektenkammer Sachsen, der Ingenieurkammer Sachsen, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden sowie weiterer Partner im BIM-Netzwerk Mitteldeutschland zeigten in ihren Vorträgen neben theoretischen Grundlagen Beispiele für die praktische Umsetzung der BIM-Methode auf.

MEHR


Handbuch der BAK 
»BIM für Architekten – 100 Fragen – 100 Antworten«

Mehr Informationen und Bestellung


Neuer Leitfaden der BAK
»BIM für Architekten – Leistungsbild. Vertrag. Vergütung«

PDF des Handbuches zum Download (2,9 MB)