Fachexkursionen 2018

Information und Anmeldung

Veranstalter: Dr. Matthias Quast | Kulturprojekt amphitheatrum | www.amphitheatrum.eu


Die Wochenend-Exkursion strukturiert sich in fünf Halbtags-Blöcke, je einen Block für An- und Abreise, zwei Blöcke für Heidelberg selbst sowie einen Block für den Schwetzinger Schlosspark. Der einführende Spaziergang über den Philosophenweg lässt den weltberühmten »Merian-Blick« auf die Heidelberger Altstadt nachvollziehen. Das einheitliche spätbarocke Bild der Altstadt ist das Resultat des Wiederaufbaus nach den Zerstörungen des ausgehenden 17. Jahrhunderts, während der Zerfall des kurfürstlichen Schlosses und des nie vollendeten Hortus Palatinus schließlich zur Heidelberger Romantik führt. Der im Laufe des 18. Jahrhunderts entstandene Schwetzinger Park vereint mythische Verklärung und illuministische Auffassung der Welt.

Fachexkursion: Heidelberg und Schwetzingen

13.–15. Juli 2018

 


Information und Anmeldung

Veranstalter:
Dipl.-Ing. Martina Wutzler, Freie Architektin

Kunst- und Architekturführungen »kultur-zu-fuss«

Tel.: 0371 3314131 bzw. 0178 3743258 
www.kultur-zu-fuss.de

in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Reisedienst Görlitz

St. Petersburg und die »Weißen Nächte« –  von Mitte Juni bis Mitte Juli 2018 regiert hier das runde Leder die Stadt: es ist Fußball-WM vor Ort.
Daher werden wir erst im August die schöne Metropole des Nordens besuchen.
Vor ca. 300 Jahren von Zar Peter I. gegründet, erlebte die Stadt v. a. im 18. Jahrhundert ihre größte Blütezeit: es entstanden der großartige Winterpalast und das berühmte Kloster Smolny, vor der Stadt die großen Schlossanlagen der Sommerresidenzen.

St. Petersburg – Architekturgeschichtliche Exkursion zum Welterbe Russlands

21.– 25. August 2018