10. Mitteldeutscher Architektentag 2018 am 20. und 21. April in Chemnitz
Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0

AKS MAT Leitmotiv EW10 Anzeige ohne Beschnitt

Der 10. Mitteldeutsche Architektentag 2018 wird als Zukunftsforum den Blick der Architekten und Stadt-planer für die Komplexität der Herausforderungen, die sich aus dem technologischen Fortschritt ergeben, und für die immense Schnelligkeit, in der dieser sich voll-
zieht, öffnen. Dabei stellt die notwendige Vernetzung der einzelnen Wirtschafts- und Lebensbereiche die größte Herausforderung für die planenden Berufe dar.

Unter dem Titel „Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ lädt die Architektenkammer Sachsen gemeinsam mit den Architektenkammern Sachsen-Anhalt und Thüringen den Berufsstand und Gäste zu Erfahrungsaustausch, Standortbestimmung und Diskussion ein.

Die seit 2004 stattfindenden Mitteldeutschen Architektentage dienen der gemeinsamen Positionierung und dem wichtigen Austausch mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Lehre.

Tagung   Freitag, 20. April 2018, 10:00 – 18:00 Uhr
Industriemuseum Chemnitz, Zwickauer Straße 119 mit Museumsbesichtigung und Führung
Architektenfest   Freitag, 20. April 2018, 19:00 – 23:00 Uhr
smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz, Stefan-Heym-Platz 1 mit Museumsbesichtigung
Exkursionen   Samstag, 21. April 2018, 10:00 – 12:00 Uhr
Volkswagenwerk Zwickau
Besichtigung und Vorstellung des Werkumbaus auf E-Mobilität
Treff: Volkswagen Sachsen GmbH, Fahrzeugwerk Zwickau, Glauchauer Straße 40,
Tor West/Besucher
DIE FÜHRUNG VOLKSWAGENWERK ZWICKAU IST LEIDER AUSGEBUCHT!
Stadtführung: Umnutzung und Weiterentwicklung der Industriearchitektur in Chemnitz
Treff: smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Stefan-Heym-Platz 1, vor dem Haupteingang
Für beide Führungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Teilnehmer der Tagung werden bevorzugt. Es wird eine verbindliche Teilnahmebestätigung zugesandt.
DIE STADTFÜHRUNG IST LEIDER AUSGEBUCHT!

Tagungsprogramm

Moderation: Angela Elis

9:30 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee
10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte
Alf Furkert, Präsident der Architektenkammer Sachsen
Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer e. V.
10:50 Uhr ZUKUNFTSTHEMEN
Digitale Gesellschaft
Prof. Wolfgang Henseler, Hochschule Pforzheim, Fakultät für Gestaltung
Smart City Charta – Digitale Transformation in den Kommunen nachhaltig gestalten
Eva Schweitzer, Referentin im Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, I 5 – Digitale Stadt, Risikovorsorge und Verkehr
11:45 Uhr Diskussion mit Vertretern aus den Ministerien und Ländern
Prof. Wolfgang Henseler, Hochschule Pforzheim, Fakultät für Gestaltung
Yvonne Kieselbach, Ministerialrätin, Referatsleiterin im Referat 41 I Digitales Sachsen im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Eva Schweitzer, Referentin im BBSR
Dr.-Ing. Peter Traut, Präsident, Industrie- und Handelskammer Südthüringen
Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
12:30 Uhr Mittagsimbiss und Möglichkeit zur Museumsbesichtigung
13:30 Uhr ZUKUNFTSBEREICH ANWENDUNGSORIENTIERTES GANZHEITLICHES PLANEN
Alle Welt im Raum – Architektur jenseits des Erdhorizonts und Raumschiffparameter
für terrestrische Architektur

Dr. Barbara Imhof, Managing Director & Co-founder, Liquifer Systems Group GmbH
Das digitale Dorf – Modellprojekt Rheinland Pfalz
Gerald Swarat, Fraunhofer-Institut für Experimentelle Software Engineering
IESE – Kontaktbüro Berlin
Der Arbeitsplatz der Zukunft
Uwe Thuß, Geschäftsführer VisioRealConsult GmbH & Co. KG, Chemnitz
Volkswagen Sachsen im Wandel
Uwe Weitzen, Leiter Werktechnik
Volkswagen Sachsen GmbH
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr ZUKUNFTSBEREICH PLANEN UND BAUEN – ARCHITEKT 4.0
BIM – Herausforderung in kleinen Architekturbüros
Silvio Lux, Freier Architekt, Leiter Arbeitskreis BIM der Architektenkammer Sachsen,
architekturlux, Plauen
Deutsche Botschaft Wien – BIM Modellprojekt
M.Sc. Taina Puyn, Schulz und Schulz, Leipzig
BIM in der Anwendung von Bauunternehmen
Timo Diebold, BIM-Koordinator, BAM Deutschland
16:45 Uhr Podiumsdiskussion „Chancen für Architekturbüros”
Prof. Axel Teichert, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt
M.Sc. Taina Puyn, Schulz und Schulz, Leipzig
Silvio Lux, Freier Architekt, Leiter Arbeitskreis BIM der Architektenkammer Sachsen,
architekturlux, Plauen
Timo Diebold, BIM-Koordinator, BAM Deutschland
17:45 Uhr Resümee und Ausblick
Prof. Axel Teichert, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt
18:00 Uhr Ende
Anschließend Busshuttle zum Architektenfest im smac
19:00 Uhr Architektenfest
mit Buffet und Musik
Das Architektenfest wird von Graphisoft Deutschland GmbH gesponsert.


Gebühr

Tagung45,- €(Architektenfest ist für Teilnehmer inklusive)
Architektenfest ohne Tagung45,- €
Studentenpreis25,- €(Tagung und Fest)
Exkursionen kostenfreiTeilnehmerzahl begrenzt

Hotelkontingente

Biendo Hotel Chemnitz, Straße der Nationen 2
www.biendo-hotel.de | Kontingent bis 16. März 2018

Dorint Kongresshotel Chemnitz, Brückenstraße 19
hotel-chemnitz.dorint.com | Kontingent bis 16. März 2018

Geben Sie jeweils bei der Buchung das Stichwort »MAT 2018« an.


Sponsoren

AIA Logo4c
01 Baumit claimgrau weisser hintergrund
LOGO ARCHICAD schwarz 01
Visio Real image002 Kopie
vws logo re-1
Wienerberger druckfaehig