Kammergruppe Chemnitz

Gesprächsrunde der Kammergruppe Chemnitz mit Baubürgermeister Michael Stötzer und Investor Claus Kellnberger

Die Stadt sucht weiter nach Identität und einer weiteren Entwicklung der Innenstadt. Mit dem Gutachterverfahren zur Weiterentwicklung der Innenstadt kamen auch Überlegungen zu einer Bebauung im Bereich des angrenzenden Stadthallenparks auf. Diese Überlegungen wurden auch an die Öffentlichkeit getragen, ohne sich mit der Frage der Gestaltung auseinander zu setzen. 
Da wir der Meinung sind , dass eine Bebauung an dieser Stelle die Innenstadt sehr prägen wird, haben wir den Baubürgermeister der Stadt Chemnitz, Herrn Stötzer und einen möglichen Investor, Herrn Kellnberger zu einem gemeinsamen Termin eingeladen am: 

Termin: Mittwoch, 29. November 2017
Zeit:10:00 Uhr
Ort:Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Chemnitz 
An der Markthalle 4, 2. OG rechts, 09111 Chemnitz

Foto: lohrer.hochrein landschaftsarchitekten


Zu diesem Termin werden aktuelle Ausschnitte der Stadtmodelle vorgestellt und es soll die Möglichkeit bestehen gemeinsam eine Bebauung bzw. Gestaltung in diesem wichtigen Bereich zu diskutieren.
Ziel ist es fachliche Anregungen zur Bebauung und möglichen Verfahren der Stadtverwaltung weiterzugeben.

Dazu laden wir alle Kollegen sehr herzlich ein. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, damit wir nicht nur als Kritiker, sondern auch als Ideengeber wahrgenommen werden. 

Über eine Zahlreiche Teilnahme junger und auch gestandener Kollegen würden wir uns sehr freuen.
PS: Es wäre hilfreich, wenn Sie Ihre Teilnahme Frau Kascha mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Enke
Freier Architekt
Vorsitzender der Kammergruppe Chemnitz
Tel. persönlich 0176 - 70693009