05.11.2018

Architekturpreis fünfzehn der TU Dresden

Einladung zur Vernissage am 6. November im Haus der Architekten

Vernissage: 6. November 2018, 18:00 Uhr 
Ausstellung: 6. November bis 4. Dezember 2018 
Begrüßung: Alf Furkert, Präsident Architektenkammer Sachsen
Es sprechen: Jens Rossa, Jurymitglied architekturpreis fünfzehn, Freier Garten- und Landschaftsarchitekt, r+b landschaft s architektur, Dresden und Tobias Maisch, Lehrstuhl Wohnbauten, Fakultät Architektur, TU Dresden


Auch in diesem Jahr wurde der interne Architekturwettbewerb an der Fakultät Architektur und Landschaftsarchitektur der TU Dresden ausgelobt. Wie jedes Jahr konnten die Studenten ihre Semesterentwürfe und wissenschaftlichen Arbeiten zum Architekturpreis 15 einreichen.

Die diesjährige Jury (Florian Fischen von Fischer Almanai Architekten aus München, Bettina Kunst von Kunst + Herbert Hamburg, Adrian Dorschner von Dorschner Kahl aus Leipzig, Falk Leinert von Leinert Lorenz Architekten Dresden und Jens Rossa von r+b landschaft Architektur Dresden) sortierte, bewertete und diskutierte 80 studentische Arbeiten. Die Jury vergab in diesem Jahr drei Preise und zwei Anerkennungen.

In der Ausstellung AP15 im Haus der Architekten werden die Preisträger und weitere 30 Arbeiten ausgestellt. Die Projekte sind auf einem DIN A0 Plan zusammengefasst und gelayoutet. Die Ausstellung verschafft dem Besucher einen Einblick in die Arbeit an der Fakultät Architektur und Landschaftsarchitektur und zeigt innovative, konzeptionelle und bildstarke Arbeiten.

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag jeweils 8:30–16:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Bild: Die Jury beim Begutachten der insgesamt 80 eingereichten Arbeiten, Foto: TU Dresden

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Marén Schober 

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A. 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Haus der Architekten
Goetheallee 37
01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-35
Fax.: +49 351 31746-30
maren.schober©aksachsen.org