13.11.2018

Vernissage »Rading trifft Schlemmer – Das Haus Rabe in Zwenkau« am 19. November 2018 im Kammerbüro Leipzig

Wir laden Sie am 19. November 2018, 18:00 Uhr herzlich zur Vernissage »Rading trifft Schlemmer – Das Haus Rabe in Zwenkau« in das Kammerbüro Leipzig der Architektenkammer Sachsen, Dorotheenplatz 3 ein. Wolfgang Hocquél, Vorstand Kulturstiftung Leipzig führt in die Ausstellung ein. Bei einem Glas Wasser oder Wein besteht im Anschluss die Möglichkeit zum Verweilen, Anschauen und zu Gesprächen. 

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms 100 jahre bauhaus ist diese Ausstellung der Kulturstiftung Leipzig ein Teil der Grand Tour der Moderne. Auf dieser sind hundert ausgewählte Orte aus vierzehn teilnehmenden Bundesländern verzeichnet. Im Leipziger Raum ist das herausragende Objekt der Grand Tour der Moderne das Haus Rabe in Zwenkau, das 1930 von Adolf Rading erbaut und von Oskar Schlemmer künstlerisch ausgestaltet wurde. Die Kulturstiftung Leipzig widmet dem Haus Rabe und der Grand Tour eine von Werner Durth aus Darmstadt konzipierte Wanderausstellung. Grundlage dieser Ausstellung ist das Buch Rading trifft Schlemmer. BauHausKunst von Durth. 

Die Ausstellung ist bis zum 31. Januar 2019 für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: kulturstiftungleipzig.de

Bild: Haus Rabe, Straßenansicht, Foto: Werner Durth

Kontakt:
Architektenkammer Sachsen 
Marén Schober M. A. 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

Haus der Architekten 
Goetheallee 37 | 01309 Dresden 
Tel.: +49 351 31746-35 | Fax.: 31746-30 
maren.schober©aksachsen.org 

Architektenkammer Sachsen
Dipl.-Sprachmittl. Elke Nenoff 
Kammerbüro Leipzig

Dorotheenplatz 3
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 9605883 | Fax: +49 341 9605885
elke.nenoff©aksachsen.org
 

Bild: Haus Rabe, Straßenansicht, Foto: Werner Durth