26.07.2019

Wohnbaukonferenz Sachsen 2019 am 19. September in Dresden – verantwortungsvoller und kostengünstiger Wohnungsbau

Im Rahmen der Wohnbaukonferenz Sachsen 2019 am 19. September in Dresden nimmt sich die Architektenkammer Sachsen der Thematik des verantwortungsvollen und günstigen Wohnungsbaus an. Im Mittelpunkt stehen dabei neben Fachvorträgen vor allem Objektvorstellungen. Unter anderem wird das mit dem Sächsischen Staatspreises für Baukultur 2019 ausgezeichnetes Objekt in Leipzig-Lindenau vorgestellt. Eine Baugemeinschaft mit vier Familien errichtete hier das erste fünfgeschossige Holzhaus Sachsens. 

Weiterhin thematisiert werden: Grenzen und Möglichkeiten des seriellen Bauens, die Herausforderung bezahlbaren Wohnens an einem Beispielprojekt der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB), Quartiere für Alle in Berlin und Hamburg - u.a. mit einem Modulbau, Mehrgenerationenwohnen in Radeberg, das mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2018 ausgezeichnete Hallesche Königsviertel der WG Freiheit eG und als Blick über den Tellerrand bezahlbarer und nachhaltiger Wohnraum in Dänemark.

Zudem soll der Fokus auf dem Austausch zwischen den verschiedensten Akteuren liegen. Neben Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Stadtplanern und Ingenieuren sind daher insbesondere auch Vertreter aus Verwaltung, Ministerien, Kommunen, Wohnungsbaugenossenschaften und -gesellschaften sowie Bauträger und Projektentwickler eingeladen.

Am Vortag, dem 18. September, 18:30 Uhr, laden wir zum Pecha-Kucha-Abend mit spannenden nationalen und internationalen Wohnprojekten in das ZfBK - Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast Dresden ein. In dieser Runde können sich die Konferenzteilnehmer kennen lernen und die vielfältigen Themen rund um den Wohnbau in lockerer Atmosphäre aufgreifen.

Wohnbaukonferenz Sachsen 2019 
Donnerstag, 19. September 2019, 9:00-17:30 Uhr
 
Sächsische Landesärztekammer, Festsaal "Carl Gustav Carus", Schützenhöhe 16, Dresden 

Vorabendveranstaltung
Mittwoch, 18. September 2019, 18:30 Uhr

ZfBK - Zentrum für Baukultur Sachsen, Schloßstraße 2 (Eingang Galeriestraße) 

Programm und Anmeldung: www.aksachsen.org/aktuell

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A. 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Haus der Architekten
Goetheallee 37 | 01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-35 | Fax: +49 351 31746-30
maren.schober©aksachsen.org
www.aksachsen.org