03.03.2020

Architekten bieten Fachvorträge und Bauherrenberatung auf der HAUS 2020 – Mit 3. Planertag für Fachpublikum

Die Architektenkammer Sachsen ist vom 5. bis 8. März wieder auf der Messe HAUS in Dresden vertreten. In der via mobile, Podium 1 (Stand V 29) präsentieren Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner ihre Leistungsbilder. Bauinteressenten, Bauherren sowie Haus- und Wohnungseigentümer erhalten zu zahlreichen Themen eine individuelle Beratung. 

Die Architektenkammer Sachsen, die Ingenieurkammer Sachsen und die ORTEC Messe und Kongress GmbH laden am 6. März, 11:00 bis 15:00 Uhr gemeinsam zum 3. Planertag auf der Baumesse ein. Neben spannenden Fachvorträgen erwarten die am Planen und Bauen beteiligten Berufsgruppen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Traditionell haben wir auch in diesem Jahr ein umfangreiches Vortragsprogramm an unserem Stand zusammengestellt. Themen sind unter anderem:
• Bauabläufe: Neu- und Umbau, Wohnungsbau 
• Barrierefreies Planen und Bauen 
• Brandschutz 
• Ländliches Bauen 
• Photovoltaik und Solares Bauen
• Denkmalsanierung
• Naturbewusstes und gesundes Bauen
• Gartenplanung und das Zusammenleben von Baum und Mensch
• Tiny Häuser
• Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, u.a. Plusenergiehaus und Passivhaus 
• Baukonstruktionen aus Sachverständigensicht

Am Samstagnachmittag läuft zudem der Film "Moderner Strohballenbau – Stroh im Kopf Teil 2" mit anschließender Gesprächsrunde. 

Zum Vortragsprogramm
____________________________________________________________________________

Ganzjährige Beratungsmöglichkeiten bei der Architektenkammer Sachsen

Auch über die Messe hinaus kann man das Beratungsangebot der Kammer nutzen. Regelmäßig können Bauherren einen Termin für eine individuelle und kostenfreie Beratung vereinbaren. Die Architektenkammer Sachsen und der Sozialverband VdK Sachsen als Gründer des "Beratungszentrums für Barrierefreies Planen und Bauen in Sachsen" bieten zudem jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Kammerbüros in Chemnitz und Leipzig bzw. in der Geschäftsstelle der Architektenkammer Sachsen in Dresden sowie auf Anfrage auch vor Ort Beratungen an. 

Dieses Angebot umfasst kostenfreie Beratungen durch Architektinnen und Architekten rund um das Thema "Barrierefreiheit". Dies können allgemeine Informationen sein, aber auch individuelle Erstberatungen zu konkreten (Bau-)Projekten oder die Orientierung im Anbietermarkt. Beratungsinhalte sind unter anderem das barrierefreie Bauen und Wohnen, Barrierefreiheit in der Stadt, Frei- und Verkehrsflächenplanung, Barrierefreiheit in Pflege- und Bildungseinrichtungen sowie Barrierefreiheit am Arbeitsplatz. Die Beratungen richten sich sowohl an Privatpersonen als auch an Handwerker, Fachplaner, Unternehmen, Vertreter von Städten und Kommunen, Vermieter, Wohnungsgenossenschaften und Vereine.

Informationen und Terminvereinbarungen: 
www.aksachsen.org/service/ und www.vdk.de/barrierefreies-sachsen

Bildunterschrift: 
Auf dem neuen Messestand vom Atelier . Schmelzer . Weber aus Dresden präsentieren die Mitglieder der Architektenkammer Sachsen beispielhafte Projekte und beraten an allen Messetagen die Besucher. Foto: Susanne Knebel

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A. 
Presse- und Öffentlichkeitsarbei
t
Haus der Architekten
Goetheallee 37 
01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-35 
Fax.: +49 351 31746-30
maren.schober©aksachsen.org