23.06.2021

»Architektur gestaltet Zukunft«. Die bundesweite Veranstaltungsreihe »Tag der Architektur« rückt am 26./27.6. die Qualität unserer gebauten Umwelt in den Mittelpunkt.

Virtuelle Touren, Besichtigungen oder Podcasts: Die Architektenkammern der Länder haben wieder ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen laden traditionell am letzten Juniwochenende ein, um anhand ihrer Arbeiten und Projekte einem breiten Publikum den Wert guter Planung und Gestaltung zu verdeutlichen. Der Tag der Architektur bietet traditionell die einzigartige Möglichkeit, öffentliche und private Orte und Räume - virtuell oder analog - zu entdecken sowie die Geschichten, Ideen, Macherinnen und Macher rund um Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur und Stadtplanung kennenzulernen.

»Architektur und Stadtplanung überdauern Generationen. Mit räumlicher Gestaltung geht deshalb eine große gesellschaftliche Verantwortung einher. Die Orte, an denen wir wohnen, arbeiten, lernen, reisen oder unsere Freizeit verbringen, prägen uns,« sagt Andrea Gebhard, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer. »Wir alle wünschen uns auch in Zukunft Quartiere, Freiflächen, Architekturen und Räume von bestmöglicher Aufenthalts- und Ausdrucksqualität. Die nachhaltige und zukunftsfähige Beziehung zwischen Umwelt, Mensch und Raum muss im Mittelpunkt stehen. Bauen ist immer auch Gesellschaftsgestaltung.«

Hinweise zum umfangreichen und vielseitigen Programm sowie zu analogen wie digitalen Formaten der 16 Länderkammern finden Sie auf der Website https://www.tag-der-architektur.de/programm.

Bitte wenden sie sich für Pressebilder und -material an die jeweilige Länderkammer.

Das Logo Tag der Architektur 2021 finden Sie zum Download hier: https://we.tl/t-xI1Ai0yA4D

CATHRIN URBANEK
REFERATSLEITERIN ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
ARCHITEKTIN

BUNDESARCHITEKTENKAMMER E.V.
ASKANISCHER PLATZ 4 . 10963 BERLIN
T +49 30 26 39 44 – 40
URBANEK©BAK.DE WWW.BAK.DE