02.06.2022

Architektur baut Zukunft – Tag der Architektur 2022 am 25. und 26. Juni

Am 25. und 26. Juni findet wieder der bundesweite Tag der Architektur statt, in Sachsen bereits zum 27. Mal. Auch 2022 bietet der Tag viele exklusive Gelegenheiten, Gebautes und Gestaltetes aus erster Hand zu erleben und dabei mit Architekt:innen, Landschafts- und Innenarchitekt:innen, Stadtplaner:innen sowie deren Bauherr:innen in den Dialog zu treten.

Das sächsische Programm umfasst über 60 Objekte, offene Büros und Veranstaltungen. Alle Architekturinteressierte sind herzlich zu Führungen, Besichtigungen, Ausstellungen, Events usw. eingeladen.

Unter dem Motto »Architektur baut Zukunft« zeigt die Architektenschaft zum Tag der Architektur unter anderem, welchen Beitrag sie für eine klimagerechte und nachhaltige Entwicklung von Stadt, Land, Freiraum und Architektur leisten kann. Die vorgestellten Projekte sollen den Austausch über ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Aspekte anregen immer mit Blick auf die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Das gesamte Programm zum Tag der Architektur 2022 in Sachsen finden Sie unter tda.aksachsen.org.

Deutschlandweite Informationen stehen unter www.tag-der-architektur.de.

 

INFORMATIONEN FÜR MEDIENVERTRETER

Im Vorfeld des Tages der Architektur laden wir zum Pressegespräch ein. Bitte merken Sie sich den Termin schon vor. 

Donnerstag, 16. Juni, 10:00 Uhr in Dresden


Ort: Carbonbetongebäude CUBE, Einsteinstraße 12, 01069 Dresden

In der Anlage finden Sie das Plakatmotiv zur Verwendung.

Fotos von den Projekten stelle ich Ihnen auf Anfrage gern in druckfähiger Auflösung zur Verfügung.

 

Architektenkammer Sachsen
Marén Schober M. A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Haus der Architekten
Goetheallee 37
01309 Dresden

Tel.: +49 351 31746-35
Fax.: +49 351 31746-30
maren.schober©aksachsen.org